Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Richter Baustoffe investiert 2,5 Millionen Euro
Lokales Ostholstein Richter Baustoffe investiert 2,5 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 15.10.2015
Richter Baustoffe (oben rechts) baut neue Hallen, Famila (unten links) und Lidl (oben Mitte) verändern sich ebenfalls. Quelle: Peter Mantik
Heiligenhafen

Alles neu im Gewerbegebiet Heiligenhafen. Gestern Morgen wurde die alte Halle von Richter Baustoffe im Orthmühlenweg abgerissen. „Auch der alte Aldi-Markt weicht“, erklärt Uwe Rosemann, Gebietsverkaufsleiter von Richter. Neu entstehen zwei moderne Hallen. Eine etwa 800 Quadratmeter große für den Baustoffhandel sowie eine 2000 Quadratmeter große für den Nahversorger „Werkers Welt“.

Rosemann erläutert: „Wir sind bereits seit 1995 in Heiligenhafen ansässig. Es war Zeit, diesen Standort aufzubessern. Wir investieren 2,5 Millionen Euro und schaffen vier neue Arbeitsplätze.“ Mit dem gestrigen Abriss beginnen auch sofort die Baumaßnahmen, die Neueröffnung soll im April 2016 gefeiert werden.

Aber nicht nur Richter Baustoffe investiert in Heiligenhafen. In direkter Nachbarschaft verändern und entwickeln sich auch andere Unternehmen. Etwa Famila mit einem größeren Neubau (hier weicht Thomas Beton) und Discounter Lidl wie berichtet mit einer Markterweiterung.

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreispräsident Ulrich Rüder empfing jetzt eine hochrangige Delegation aus Politik und Verwaltung der finnischen Region Mikkeli im Eutiner Kreishaus.

15.10.2015

Heinz Jürgen Fendt lieferte gestern topaktuelle Zahlen / 15 000. Besucherin bei der SPD-AG „60plus“ geehrt.

15.10.2015

Gremium sammelt Ideen für das Areal in Grömitz — Neuwahlen werden vorbereitet.

15.10.2015
Anzeige