Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rönck lädt wieder regelmäßig zur Sprechstunde
Lokales Ostholstein Rönck lädt wieder regelmäßig zur Sprechstunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 31.08.2016

Tanja Rönck, neue Bürgermeisterin in Malente, setzt ein Zeichen. An ihrem zweiten Tag im Amt gab Rönck gestern bekannt: „In der Gemeinde Malente wird es zukünftig wieder eine Bürgersprechstunde geben.“ Erste Gelegenheit zu Einzelgesprächen haben die Malenter am Donnerstag, 22. September. Von 16 bis 19 Uhr lädt die Bürgermeisterin in ihr Büro im ersten Stock des Rathauses ein. Da das Interesse nicht abzuschätzen sei, bittet sie um Verständnis, dass keine festen Termine vergeben werden. Wartezeiten sollten deshalb eingeplant werden.

Unter Amtsvorgänger Michael Koch hatte es seit einigen Jahren keine Sprechstunden gegeben. Rönck will sie jetzt wieder zur Regel machen, der genaue Rhythmus steht aber noch nicht fest. Bereits im Wahlkampf hatte sie Transparenz und Bürgernähe zu einem Topthema erklärt, sollte sie ins Rathaus einziehen. „Ich habe mir vorgenommen, 20 Prozent der Arbeitszeit für Bürgerkommunikation zu nutzen“, sagte sie etwa in einer der Vorstellungsrunden aller Kandidaten. Auch über Facebook und ihre Webseite wolle sie den Austausch suchen. Nach ihrem Wahlsieg hatte sie zudem angekündigt, als Bürgermeisterin bloggen zu wollen. Überhaupt solle es offener im Rathaus zugehen. Die Verwaltung müsse „sich wieder bewusst machen, wie wichtig Transparenz ist“, sagte Rönck im LN-Interview. Sie wolle dabei „ als gutes Vorbild“ vorangehen.

pet

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer bei einem Konzert vor allem ans Zuhören und Zuschauen denkt, der hat Mike Müllerbauer noch nicht kennengelernt. Denn bei dem 39-Jährigen lautet die Devise: mitmachen statt nur dabei sein.

31.08.2016

Die Stiftung Oldenburger Wall hat noch freie Plätze für eine Exkursion Richtung Westküste zu vergeben. Am Mittwoch, 7. September, geht es für die Teilnehmer zunächst in den Steinzeitpark Albersdorf.

31.08.2016

Die Stadt Oldenburg gestaltet ihren Internetauftritt neu. „Es wurden im Laufe der Zeit immer mehr Bereiche hinzugefügt, worunter die Übersichtlichkeit gelitten hat.

31.08.2016
Anzeige