Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rohrbruch in Grömitz: Das Wasser kam von unten
Lokales Ostholstein Rohrbruch in Grömitz: Das Wasser kam von unten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 10.08.2017
Anzeige
Grömitz

Eine Trinkwasserleitung war ohne Vorwarnung geborsten. „Es war natürlicher Verschleiß“, erklärte Uta Sablowski, Verbandsvorsteherin des zuständigen Zweckverbands Karkbrook, gegenüber den LN.

Da die Feuerwehr auf Grund der Veranstaltung in der Nähe war, konnte schnell eingegriffen werden. Allerdings mussten die Anwohner vom Bereich Schulweg/Gildestraße bis zum „Carat“-Hotel gut fünf Stunden lang ohne Frischwasserversorgung auskommen.

Gegen 2 Uhr waren die Reparaturarbeiten abgeschlossen und das Wasser konnte wieder durch die Leitung in die angeschlossenen Haushalte fließen. CHRISTIAN LÜCK

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige