Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Roman mit „Eutin-Gefühl“
Lokales Ostholstein Roman mit „Eutin-Gefühl“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 09.05.2016
Die gebürtige Eutinerin Susanne Bienwald. Quelle: Maya Ückert/hfr

Es geht um Liebe, Stille und Verrat: Die in Eutin geborene Autorin Susanne Bienwald wird am morgigen Mittwoch, 11. Mai, ihren neuen Roman „Wittensee“ vorstellen. Zu der Autorenlesung um 20 Uhr lädt der Kulturbund Eutin in das Filmkunsttheater Binchen (Albert-Mahlstedt-Straße 2) ein.

Bienwald studierte nach ihrem Abitur an der Weber-Schule Philosophie, Germanistik, Romanistik und Soziologie in Konstanz, Berlin und Hamburg, unterbrochen von Auslandsaufenthalten in der Türkei, Griechenland und Spanien. Nach dem Staatsexamen in Germanistik und Philosophie und einem kurzen Zwischenspiel im Hamburger Schuldienst arbeitet sie seit 2000 als freie Autorin und Lektorin in Hamburg. Bienwald veröffentlichte zwei biografisch orientierte Bücher über Hans Erich Nossack sowie Friedrich Hebbel.

In ihrem neuen Roman arbeitet sie erstmals rein fiktional. Die Studentin Xenia hat sich in ein einsames Haus am Wittensee zurückgezogen. Das Leben hat sie aus der Bahn geworfen. Ungewollt hat sie ein tragisches Geheimnis ihres Freundes Ludwig aufgedeckt — Grund genug, dass sich der charismatische Filmemacher von ihr getrennt hat. Xenia beschließt, Ludwig einen Brief zu schreiben und ihm darin ihre ganz persönliche Geschichte zu erzählen.

Wie Susanne Bienwald mitteilt, ist der Hintergrund des Romans die Rückkehr aus den lauten Städten in die Stille der norddeutschen Natur, die der Heldin zur Besinnung verhilft, geprägt von der Erinnerung an ihre eigene Jugend in Eutin. Der Kontakt zu Eutin ist für die Autorin nie abgerissen und immer, wenn sie wieder hier ist, kehrt eine alte Vertrautheit zurück. Dieses Eutin-Gefühl ist im Roman „Wittensee“ eingefangen. Der Eintritt zu der Lesung kostet sieben Euro (ermäßigt fünf Euro).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vom 22. bis 24. Juli bietet der international erfolgreiche Fotograf, Fotopädagoge und Buchautor Heinz Teufel anlässlich der Landesgartenschau (LGS) an der Akademie ...

09.05.2016

In der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Timmendorfer Strand wird in der Woche nach Pfingsten die 23. Kinder-Bibelwoche angeboten, diesmal zum Thema „Mose, mit Gott in die Freiheit“.

09.05.2016

Bei Bedarf stehen auch Dolmetscher für Arabisch und Kosovarisch bereit.

09.05.2016
Anzeige