Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rotes Kreuz wirbt für seine Arbeit
Lokales Ostholstein Rotes Kreuz wirbt für seine Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 02.09.2017

Was muss ein Ersthelfer am Unfallort können? Welche Maßnahmen ergreifen Notfallsanitäter? Wie funktionieren Notfallseelsorge und Krisenintervention? Nicht nur auf diese Fragen gab es gestern beim Familientag des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Eutin Antworten.

Angehende Notfallsanitäter versorgen das „Unfallopfer“. Quelle: Foto: Ben

Die Ehrenamtler aus dem Kreisverband Ostholstein – das sind Ortsvereine von Fehmarn bis Stockelsdorf – sowie Hauptamtliche präsentierten mehreren Hundert Besuchern an und in den Schlossterrassen das große Spektrum, in dem sie tätig sind. Jüngere Besucher interessierten sich – neben Hüpfburg, Mal- und Schminkaktionen – insbesondere für den Stand des Jugendrotkreuzes. Hier zeigte der DRK-Nachwuchs, was zu tun ist, wenn es heißt „Teddy braucht Hilfe“. Zwei große Plüschbären wurden, je nach Diagnose, verpflastert und bandagiert.

Wiederbelebungsmaßnahmen mit Herzdruckmassage und Beatmung erläuterte Bruno Evers, Ausbilder aus Bad Schwartau, am Dummy. „30 Mal kräftig mit beiden Händen auf den Brustkorb drücken, dann zwei Mal Mund-zu-Mund-beatmen“, wies er unter anderem Avaline (12) aus Pansdorf an. Ein paar Meter weiter lag ein menschliches „Unfallopfer“ auf dem Rasen. Angehende Notfallsanitäter aus dem ersten, zweiten und dritten Lehrjahr versorgten den „bewusstlosen“ jungen Mann. Sie maßen Blutdruck und Puls, hörten ihn ab, kontrollierten seine Pupillen und legten einen Zugang, um ihm Schmerzmittel verabreichen zu können, bis er schließlich transportfähig für den Weg ins Krankenhaus war.

Bei Interesse für ehrenamtliche oder hauptamtliche Arbeit im DRK: Mehr Infos unter www.drk-ostholstein.de

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Festkommers, Fahrzeugschau und Oktoberfest am Schützenweg in Eutin.

02.09.2017

Das Niederschlagswassersystem in der Ostseeallee und in der Travemünder Landstraße wird saniert.

02.09.2017

Mehr als 100 Zeichner sind zum Urban Sketcher Germany Treffen nach Eutin gekommen – zum Teil von weit her.

02.09.2017
Anzeige