Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rückblick 2012: Das war das Jahr im Norden Ostholsteins, Teil 1
Lokales Ostholstein Rückblick 2012: Das war das Jahr im Norden Ostholsteins, Teil 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.12.2012
Riepsdorf spaltet sich in zwei Lager: Mit dem Repowering sollen die Windkraft-Riesen um 50 Meter an Höhe gewinnen. Quelle: Mantik
Anzeige

sorgen in Grünbek bei Lensahn für eine überflutete Straße. Häuser müssen dort mit Sandsäcken geschützt werden. In Neustadt stehen Teile des Jungfernstiegs und der Parkplatz am Binnensee zeitweise unter Wasser.

Fröhlich steigen hingegen Wagemutige beim traditionellen Anbaden der Fehmarner Landjugend am Südstrand in die eiskalten Fluten.

Mit deutlich weniger Spaß geht der Betreiber des „FehMare“ im Januar „baden“. Das Erlebnisbad am Burger Südstrand hat in seiner Bilanz ein Minus von 650   000 Euro stehen und muss Insolvenz anmelden.

Keine nassen Füße bekommen die Besucher eines Konzertes von Arimi Wolfgang Tsuchiya. Im Rahmen einer Klassik-Reihe gastiert der Künstler im trockengelegten Heiligenhafener Schwimmbad. Bis zum Hals steht das Wasser vielen Öko-Bauern in Ostholstein. Ihnen wurden Fördergelder gestrichen.

In Großenbrode verunsichert eine Einbruchserie die Bürger. Bei sieben Einbrüchen lassen die Langfinger Schmuck, Bargeld und hochwertige technische Gegenstände wie Laptops mitgehen.

Februar: Bewährungsstrafen für Tauchschul-Betreiber

Den Taucherunfall auf Fehmarn, bei dem im August 2010 ein zehnjähriger Junge und ein 16-jähriges Mädchen starben, ist für die Richter kein tragischer Unfall. Das Gericht sieht vielmehr den Betreiber der Tauchschule und dessen Sohn als Hauptverantwortliche an. Zahlreiche Ausbildungs- und Sicherheitsregeln seien verletzt worden, heißt es in der Urteilsbegründung. Vater und Sohn werden zu Gefängnisstrafen auf Bewährung verurteilt. Nicht mit Bewährung kommt ein Neustädter Rettungsassistent davon, der ein Feuer in einer Sierksdorfer Ferienanlage gelegt hat. Er muss für drei Jahre ins Gefängnis.

Aufregung verursacht in Lensahn der LN-Bericht über Gefahren, die von einem Holzhackschnitzel-Heizwerk ausgehen. Ein Toxikologe warnt vor Gesundheitsrisiken, die von der Anlage in unmittelbarer Nachbarschaft einer Schule ausgehen könnten.

Bei starkem Eisgang absolvieren Marine, Nato-Einsatzverband und Hamburger Feuerwehr eine spektakuläre Übung in der Neustädter Bucht.

Nach einer „Panzerknacker-Bande“ fahndet die Polizei in Grömitz. Die Diebe sind in 14 Tagen vier Mal eingebrochen.

März: Tierisches von Keiler „Keili“, Mietmeerschweinen und Schimpansen

Der März ist ein vergleichsweise ruhiger Monat. Für den ersten Höhepunkt sorgt die Kultur: Der großen Lyrikerin Doris Runge aus Cismar wird eine große Ehre zuteil, als sie in die Akademie der Wissenschaft und Literatur in Mainz aufgenommen wird.

Große Pläne werden in Heiligenhafen geschmiedet. Von einem künstlichen Strand am Binnensee ist die Rede. Doch diese Überlegungen werden noch im gleichen Monat wieder über Bord geworfen. Dagegen sind die Hilfspakete aus der Warderstadt für Griechenland eine gelungene Aktion.

Die TV-„Küstenwache“ in Neustadt feiert ihre 250. Folge, die Fans feiern mit. Erstmalig stellen sich in Neustadt auch die fünf Bürgermeisterkandidaten vor 500 Bürgern in der Jakob-Lienau-Schule vor – darunter Dr. Tordis Batscheider. Und in Riepsdorf bricht der noch andauernde Streit um das geplante Repowering des Windparks aus. Ansonsten geht es tierisch zu. In Kröß flüchtet Keiler „Keili“ aus dem Gehege vor Wildschweindame „Rosi“ in die Feldmark. In Neustadt können Mietmeerschweinchen für einsame Artgenossen ausgeliehen werden. Und in Grömitz sind vier neue Schimpansen die Hauptattraktion im Zoo.

April: Klinckhamer tritt zurück – letzte Synoden-Rede von Propst Kramer

Rücktritt eines politischen Schwergewichts: Gremersdorfs Bürgermeister Klaus Klinckhamer (CDU) tritt nach 38 Jahren im Amt zurück. Der Ruheständler sagt aber auch: „Dass ich jetzt nur noch rumsitze, das wird es bei mir sicher nicht geben.“

Ein Hauch von Abschiednehmen hat auch die letzte Rede von dem Bald-Ruheständler Propst Dr. Otto-Uwe Kramer vor der Synode.

Touristisch richtet sich der Blick an der Küste nach vorn: Während in Heiligenhafen auf der neuen Super-Erlebnisseebrücke Menschenscharen zum „Probelauf“ auf die Hightech-Konstruktion gelassen werden, eröffnet in Lensterstrand das neue Zentrum am Strand mit Spielplätzen, Superkinderrutsche und Tourismus-Service. Im Ferienpark Weissenhäuser Strand wird zudem die neue Wasserskianlage eingeweiht.

Auf Fehmarn zieht die neue Inselklinik mit technischem Equipment und Inventar ins Gebäude ein.

Kulturell steht der Ferienpark Weissenhäuser Strand im Fokus: Zum Soul-Weekender kommen 5000 begeisterte Fans.

Großes Kino im beschaulichen Kasseedorf: Beginn der Dreharbeiten zum Kinofilm „Der Geschmack von Apfelkernen“.

Mai: Tordis Batscheider – die erste Frau im Neustädter Rathaus

Frauenpower im Kreisnorden: Mit Dr. Tordis Batscheider wird in Neustadt erstmals eine Bürgermeisterin gewählt. In Petersdorf übernimmt Wiebke Kähler die Concordia-Gilde – sie ist Ostholsteins erste Ältermannsfrau. Ihre öffentliche Premiere feiert sie beim Rapsblütenfest, auf dem Vorjahres-Majestät Janina ins „bürgerliche Leben“ zurückkehrt. Imposant: 30 Königshäuser aus ganz Deutschland umjubeln ihre Nachfolgerin Anna.

Gewählt wird ein neuer Landtag. Sieben Ostholsteiner schaffen den Sprung nach Kiel. Spektakulär: Lars Winter (SPD) beerbt Klaus Klinckhamer (CDU ) – und erobert damit den alten Wahlkreis von SPD-Urgestein „Poppi“ (Gerhard Poppendiecker) zurück. In einer – allerdings nicht repräsentativen – LN-Umfrage wählen die Ostholsteiner Matjes zu ihrem Hit beim Weltfischbrötchentag. In Dahme kündigt Kurdirektor Thomas Doellinger, kaum ist seine Probezeit überstanden, schon wieder. Heftigen Streit gibt es in Riepsdorf ums Repowering: Die Windkraftdebatte spaltet das Dorf in zwei Lager. Kleine Ursache, große Wirkung: Eine Lamelle fällt herunter – in Neustadt sperrt das Gymnasium die Turnhalle und verlegt die Abifeier.

Juni: Gut Stendorf wird zur Filmkulisse

Erst streicht das Land 60 Millionen Euro für den Schienenausbau, dann sorgt das SPD- Bekenntnis zum Belttunnel für den ersten Koalitionskrach: Die neue Kieler Politik erregt in Ostholstein die Gemüter. Und es gibt einen Aufschrei entlang der Küste, weil die Bäderregelung eingeschränkt werden soll.

Die Vogelfluglinie bleibt Dauerthema. Scandlines trennt sich von seinen Frachtrouten – das geht an Puttgarden nicht spurlos vorüber. Die Bahn bestätigt: Mit dem Belttunnel verliert Fehmarn seinen Bahnhof in Puttgarden. Die Dänen untersuchen historische Schiffswracks auf dem 17. Jahrhundert im Fehmarnbelt. Sie sind aber kein Hindernis für die feste Querung.

Positive Nachrichten aus Ostholstein: Gut Stendorf wird zur Filmkulisse, Pelzerhaken erhält Deutschlands modernste DLRG-Station, ein Hamburger Investor will die Brodauer Mühle auferstehen lassen. Aber es gibt auch negative Schlagzeilen: Ein Großfeuer vernichtet in Grube zwei historische Gebäude. In Neustadt wächst die Angst, nachdem das Oberlandesgericht die Freilassung eines Sexualstraftäters aus dem Maßregelvollzug anordnet. Und Burg sagt den Altstadtfest-Umzug ab.

Juli: Nach zwei Jahren Bauzeit 3,5 Kilometer Autobahn eingeweiht

Aufatmen bei den Autofahrern: Gerade noch rechtzeitig vor Beginn der Hochsaison wird nach über zweijähriger Bauzeit der 3,5 Kilometer lange Abschnitt der Autobahn A1 zwischen Heiligenhafen West und Ost eingeweiht. Ebenfalls wert, rot im Kalender angestrichen zu werden: Am 25. Juli gibt es den ersten wirklichen Sommertag 2012, es herrschen Temperaturen von mehr als 30 Grad.

Einen furiosen Auftakt gibt es bei den Hafenfesttagen in Heiligenhafen. Mehrere Tausend Zuhörer erleben die Gruppe „Santiano“ mit ihrem gleichnamigen Hit. Auf Fehmarn wird die gesamte Planung für die Ferienbebauung auf der ehemaligen Spielwiese umgekrempelt. Es wird eine neue Optik im „ostseetypischen Stil“ vorgestellt.

Die „Slawentage“ in Oldenburg, die „Fischeramtstage“ in Neustadt und der „Triple-Ultra-Thriatlon“ in Lensahn ziehen Tausende von Besuchern an. Das Wallmuseum in Oldenburg stellt große Pläne vor: Es soll ein lebendiges Museum entstehen, in dem Darsteller das Leben der Slawen vor 1000 Jahren zeigen.

Mit der „Warder“ erhält Heiligenhafen das schnellste Polizeiboot in Schleswig-Holstein.

August: Landwirte jubeln über die gute Weizenernte

Die anhaltende Trockenheit im August beschert Ostholsteins Landwirten eine gute Ernte. Mit einem Ertrag von 90 bis 95 Doppelzentnern Weizen pro Hektar zeigen sie sich überaus zufrieden. Ganz andere Blüten treibt der warme August in Rosenfelde. Dort sorgen 150 Nudisten aus ganz Europa mit ihrem Nackt-Joggen für Aufregung. Im Hansa-Park Sierksdorf bleibt das Fahrgeschäft „Monte Zuma“ wegen eines technischen Defekts in luftiger Höhe hängen. Die 31 Fahrgäste kommen mit dem Schrecken davon und werden einzeln mit einem Hubwagen aus ihrer misslichen Lage befreit. Schrecksekunde auch in einem Einfamilienhaus in Grube: Ein flüchtiger Einbrecher rast mit seinem Audi durch die Wand direkt ins Schlafzimmer eines Ehepaares. Dieses kommt mit leichten Verletzungen davon.

Für 1500 Kinder in Ostholstein beginnt am 8. August der „Ernst des Lebens“, sie werden eingeschult. Auf dem Museumshof Lensahn beginnen die Filmaufnahmen zu „Go East“. In Oldenburg schließt die Kfz-Zulassungsstelle, ab sofort müssen die Ostholsteiner nach Eutin zum An- und Ummelden ihrer Kraftfahrzeuge. Das Treffen der Kite-Surf-Elite auf Fehmarn zieht Tausende in ihren Bann.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über diese Themen redeten die Ostholsteiner.

29.12.2012

In Timmendorfer Strand, Scharbeutz und Haffkrug wird das neue Jahr traditionell an den Seebrücken begrüßt, und Niendorf bittet schon heute zum munteren Beisammensein.

29.12.2012

TV-Sendung aus der Michaeliskirche an Silvester — die Vorbereitungen laufen.

29.12.2012
Anzeige