Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Rückendeckung für Schüller

Lensahn Rückendeckung für Schüller

CDU, SPD und Verwaltung kritisieren Antrag auf Abberufung des Bürgervorstehers.

Voriger Artikel
Startschuss für Windsurf Cup
Nächster Artikel
Niendorf: Kreuzung Hävener Allee ist wieder frei

Lensahns Bürgervorsteher Wolfgang Schüller (SPD).

Quelle: jen

Lensahn. Ein Antrag auf Abberufung des Bürgervorstehers sorgt für Unmut in Lensahn. Die fraktionslose Gemeindevertreterin Helga Koslowski fordert, Wolfgang Schüller (SPD) des Amtes zu entheben, weil er „seinen Aufgaben nicht gerecht“ werde. Schüller selbst bezeichnet den Vorstoß als „Schlag in die Magengrube“. Rückendeckung für den Bürgervorsteher kam jedoch prompt von den Fraktionen von CDU und SPD; auch die Verwaltung stellt sich hinter ihn.

„Wir sind voll und ganz zufrieden mit der Arbeit von Wolfgang Schüller“, betont CDU-Fraktionssprecher Jan Westensee. Der Bürgervorsteher „genießt unser vollstes Vertrauen“, pflichtet Jens Puschmann (SPD) bei. Beide werten den Vorstoß als „Versuch, das politische Klima zu vergiften“. Die Vorwürfe seien nicht nur „inhaltlich falsch“, auch menschlich sei das Vorgehen „voll daneben“, urteilen die Gemeindevertreter.

Schüller sei „nicht fähig, eine Gemeindevertretersitzung entsprechend der Geschäftsordnung und der Gemeindeordnung zu leiten“, heißt es in der Begründung des Antrags. Die eigentliche Leitung der Sitzungen überlasse er letztlich dem Bürgermeister – weshalb er auch seiner Aufgabe nicht gerecht werde, die Belange der Gemeindevertretung gegenüber dem Bürgermeister zu vertreten. „Zum Wohle der Gemeinde halte ich deshalb Ihre Abberufung vom Amt des Bürgervorstehers und eine Neuwahl für angezeigt“, schreibt Koslowski.

Bürgermeister Klaus Winter (CDU) und Dieter van Bühren, Büroleiter der Amtsverwaltung, widersprechen: Die Vorwürfe „entbehren jeder sachlichen Grundlage“. Es sei durchaus Aufgabe des Bürgermeisters, einzelne Sachverhalte zu erläutern – „das hat mit der Sitzungsleitung nichts zu tun“. Auch habe es nie Unstimmigkeiten gegeben, die ein Eingreifen des Bürgervorstehers erforderlich gemacht hätten, weshalb man ihm auch nicht unterstellen könne, er habe Belange nicht vertreten.

Über den Antrag von Koslowski soll nun in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung Ende Juni oder Anfang Juli abgestimmt werden. Bis dahin hätten sie die Vorwürfe jedoch nicht unkommentiert lassen wollen, sagen Schüllers Unterstützer, die gestern deshalb gemeinsam vor die Presse traten. Die Vertreter der FWV sind laut Winter im Urlaub, „sonst hätten wir sie auch eingeladen“.

jen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.