Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Runde Tische sollen Lösungen erarbeiten
Lokales Ostholstein Runde Tische sollen Lösungen erarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 30.09.2016

Das Dialogforum Feste Fehmarnbeltquerung hat Runde Tische ins Leben gerufen. Sie sollen den Dialog mit der betroffenen Region vertiefen, konkrete Themen definieren und Lösungsvorschläge erarbeiten. Die Bürger sind zu den öffentlichen Sitzungen eingeladen und haben die Möglichkeit, sich im Rahmen der Bürgersprechstunde einzubringen. Die nächste Sitzung des Runden Tisches für den Bereich Oldenburg bis Fehmarn ist am Dienstag, 4. Oktober, von 17.30 bis 20.30 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum in Oldenburg (Göhler Straße 56). Zuvor kommt an gleicher Stelle von 14 bis 17 Uhr der Runde Tisch für den Bereich Schashagen bis Manhagen zusammen. Am 6. Oktober geht es weiter mit dem Runden Tisch für Scharbeutz bis Neustadt (17.30 bis 20.30 Uhr, Bürgersaal Ratekau, Bäderstr. 19).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es wird kompliziert mit dem Breitbandausbau für eine schnellere Internetversorgung auf Fehmarn.

30.09.2016

Im dörflichen Bereich der Insel Fehmarn sollen weitere Ferienhäuser und -wohnungen entstehen. Die Änderungen der entsprechenden Bebauungspläne 128 bis 131 und 135 sind bereits auf den Weg gebracht.

30.09.2016

Oldenburg muss Beitragsbescheide für den hinteren Bereich des Langen Segens zurückziehen.

30.09.2016
Anzeige