Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein SPD drängt auf Konzepte
Lokales Ostholstein SPD drängt auf Konzepte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 29.07.2016

Die Landesgartenschau läuft noch über zwei Monate – aber was wird danach mit den Anlagen geschehen, wer wird sie pflegen? Diese Fragen stellen sich viele Eutiner schon lange, auch die Eutiner SPD-Fraktion wird davon umgetrieben. Mit einem ganzen Fragenkatalog gehen ihre Mitglieder in die Bauausschusssitzung am kommenden Donnerstag (4. August, 18 Uhr, Bauverwaltung, Lübecker Straße).

„Gibt es in der Verwaltung Konzepte zur Nachnutzung des LGS-Geländes? Wenn ja, um wie viele Flächen handelt es sich? Wie hoch ist der Pflegeaufwand und wird dieser vom Baubetriebshof geleistet? Wie hoch sind die veranschlagten Kosten? Wer ist für den Pflegeaufwand der Flächen verantwortlich, die der Stiftung Schloss Eutin zugeordnet sind, zum Beispiel der Küchengarten? Ist angedacht, engagierte Bürger anzusprechen, an der Pflege der Blumenrabatten und Flächen als ,Beetpaten’ mitzuwirken?“ will die SPD-Fraktionsführung, vertreten durch Hans-Georg Westphal, Gabriele Appel und Hanjo Iwanowitsch, geklärt wissen.

Dass Eutiner bereit sind, sich langfristig um Flächen im Seepark, an der Stadtbucht und Teile des Küchengartens zu kümmern, kann sich die SPD gut vorstellen. Fragen zur Pflege müssten allerdings durch einen Ansprechpartner koordiniert werden. Die Stadt solle Arbeitsmaterial und Gartengeräte leihweise für den Zeitraum ausgeben. Durch die ehrenamtliche Mitwirkung sei zugleich eine größere Präsenz auf dem Gelände vorhanden, argumentiert die SPD.

Wert legt sie auf eine Anleinpflicht für Hunde: Nur dann könnten die Parkanlagen auch in Zukunft ansehnlich bleiben. Spielflächen und Freizeitflächen mit hohem Erholungswert, beispielsweise der Beachbereich, seien deshalb besonders zu kennzeichnen beziehungsweise zu beschildern.

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wochenmarkt liegt der Bürgergemeinschaft Eutin am Herzen. Nach dem kürzlich ausgeschriebenen Fotowettbewerb und den daraus hervorgegangenen Postkarten (wir berichteten) ...

29.07.2016

Heute und morgen Prüfungen im Park und auf der Galoppbahn.

29.07.2016

Antrag auf Aufforstung zurückgezogen – Gemeinde will weiteres Vorgehen bis Ende kommender Woche beraten.

29.07.2016
Anzeige