Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein SPD informiert über Rechte in Ostholstein
Lokales Ostholstein SPD informiert über Rechte in Ostholstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 08.10.2016

Unter dem Titel „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ laden die SPD Eutin und die SPD Ostholstein für den morgigen Montag um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das Riemannhaus, Jungfernstieg 5 in Eutin, ein. Anlass sind vermehrte Berichte von Eutinern über rechtsextreme Aktivitäten. Die SPD hat deshalb das Regionale Beratungsteam gegen Rechtsextremismus (RBT) aus Lübeck eingeladen. Das ist eine vom Land Schleswig-Holstein finanzierte Einrichtung, zu deren Aufgaben unter anderem die Information zu Aufbau und Struktur der rechtsextremen Szene und die Unterstützung bei der Vernetzung von kommunalen Institutionen, zivilgesellschaftlichen Gruppen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, Schulen und so weiter gehört. Saskia Conradi und Tim Kiefer vom RBT Lübeck werden über ihre Erkenntnisse zur rechtsextremen Szene in Ostholstein und insbesondere in Eutin berichten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim ersten Treffen wurden viele Vorschläge gesammelt – Projektgruppe wird gegründet.

08.10.2016

Freude beim Eutiner Kulturbund.

08.10.2016

Die Kreiselternvertretung (KEV) der Kitas im Kreis Ostholstein lädt zu Dienstag, 11.

08.10.2016
Anzeige