Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein SV Hansühn: Vorsitzender Schütt klar bestätigt
Lokales Ostholstein SV Hansühn: Vorsitzender Schütt klar bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 30.01.2016
Der wiedergewählte Vorsitzende Wolfgang Schütt gratuliert Maria Belbe, Sportlerin des Jahres. Quelle: Fotos: Gl

Der erste Vorsitzende des SV Hansühn, Wolfgang Schütt, hat sich noch einmal zur Wahl gestellt und ist dabei mit 63 von 64 Stimmen in seinem Amt bestätigt worden.

Auf der Jahresversammlung des Vereins wurde ebenfalls turnusmäßig der Kassenverwalter bestimmt: Tim Küther ist einstimmig wiedergewählt worden.

Mit gleichem Ergebnis in ihren Funktionen bestätigt wurden die Spartenleiter Maria Belbe (Gymnastik), Siegurd Stolzenwald (Tischtennis), Johanna Reis (Jugendwartin), Gerrit Köster (Fußballobmann Herren), Thies Mansfeldt (Fußballobmann Jugend) sowie Norbert Krüger (Badminton). Neuer Ehrenamtsbeauftragter ist Jan Krüger.

In seinem Grußwort drückte Bürgermeister Eckard Klodt den Dank der Gemeinde Wangels für die von den Mitgliedern geleistete ehrenamtlich Arbeit aus. Klodt teilte dem Verein mit, dass die Gemeinde auch 2016 die Zuschüsse für die Vereinsarbeit in unveränderter Höhe gewährt. Götz Hass als dritter Vorsitzender des Kreissportverbandes (KSV) Ostholstein wies auf Fördermöglichkeiten für den SV hin und betonte, dass der KSV die Beiträge stabil halten konnte. Er freute sich, dass eine so große Zahl der insgesamt 471 Mitglieder des Vereins an der Versammlung teilnahm.

Zur Sportlerin des Jahres wurde Maria Belbe, zum Sportler des Jahres André Ehlers (Foto) gewählt. Jugendsportlerin und -sportler sind Henrike Weilandt und Lasse Waldow. Fußballer des Jahres wurde Jonas Gehrt.

In den Berichten für das Geschäftsjahr 2015 wurden vom Vorsitzenden und den Spartenleitern die guten sportlichen Leistungen hervorgehoben. Der dritte Vorsitzende Christoph Klodt legte für den erkrankten Kassenverwalter Küther den Bericht vor. Da die Kassenprüfer nichts zu beanstanden hatten, wurden Kassenverwalter und Vorstand Entlastung erteilt.

Langjährige Mitglieder für ihre Treue geehrt
Für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielten Dieter Bahr und Peter Hahn die Ehrengabe des Vereins.

40 Jahre: Mit der Vereinsnadel in Gold wurden Marlies Bahr, Ilse Evers, Ernst- August Kloth, Sabine Klüver, Olaf Kroll, Hubert Reis und Nico Steffensen ausgezeichnet.

25 Jahre: Die Vereinsnadel in Silber erhielt Jan Krüger.

15 Jahre: Die Vereinsnadel in Bronze bekamen Carina Clausen, Achim und Philip Mehnert, Jürgen Nicklas, Edeltraut Rathmann, Uwe Scharbau sowie Lena und Mathias Zweiacker.

Die Ehrenmitgliedschaft verlieh der SV Dieter Bahr.

Funktionärin des Jahres ist Ute Grabengeter.

Funktionär des Jahres ist das Mitglied Volker Reis. gl

gl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 59-jährige Altenkremper war fast einen Monat auf dem Traditionssegler „Dagmar Aaen“ von Arved Fuchs unterwegs. Seinen Dienst als Wachführer trat er in Rio de Janeiro an.

30.01.2016

Eine Pause vom Lernen mit viel frischer Luft — das ist der Sinn von Schulhöfen. Doch dort wird auch immer wieder viel gestritten.

30.01.2016

Oldenburgs Schulen sind offenbar so marode, dass ein Neubau in allen Fällen die wirtschaftlichste Lösung wäre.

30.01.2016
Anzeige