Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schäferhund im Wald ausgesetzt - Polizei sucht den Halter
Lokales Ostholstein Schäferhund im Wald ausgesetzt - Polizei sucht den Halter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 08.01.2013
Sein auffälliges Halsband. Quelle: Polizei

Am Montag hatte die Polizei einen Anruf bekommen, dass im Kurpark von Grömitz ein Schäferhund seit mindestens einer Stunde angeleint sei und sich augenscheinlich niemand um das Tier kümmere.

Die Grömitzer Polizisten wurden von der Anruferin in einen Waldbereich des Kurparks geführt. Dort hatten zuvor ihre Kinder den Schäferhund bemerkt. Von den Wegen war diese Stelle nicht einsehbar. Die Polizei fand den etwa ein Jahr alten Schäferhund vor, welcher an einen Baum angeleint war. Diese war bereits um diverse Büsche und Bäume verheddert.

Der Hund trug ein braunes, sehr auffälliges Lederhalsband. Von innen ist das Halsband jedoch weiß. Auf der Oberseite befinden sich zwei weißfarbene Lederaufsätze, auf denen Metallverzierungen angebracht sind.

Die Beamten brachten den Hund zunächst im Hundezwinger des Grömitzer Bauhofes unter. Von dort wurde er zum Oldenburger Tierheim gebracht.

Die Polizei in Grömitz ermittelt hinsichtlich eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz. Weiter bittet man um Hinweise zu der Herkunft des Schäferhundes. Ebenso werden Hinweise zu dem auffälligen Hundehalsband benötigt. Zeugen können sich unter Telefon 04562 / 220 00 an die Polizeistation Grömitz wenden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Praktisch von selbst hat sich eine

Verkehrsunfallflucht in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein)

aufgeklärt.

08.01.2013

Zwischen Sulsdorf und Orth auf Fehmarn kam es gestern zu einem schwerem Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen frontal zusammen. Zwei Personen darunter ein Kind von der Insel Fehmarn wurden bei dem Unfall schwerverletzt.

08.01.2013

Am Donnerstagmorgen hat ein weißer Nissan in Timmendorfer Strand einen Baum, eine Warntafel und einen Opel angefahren. Der Fahrer flüchtete. Anwohner wurden von dem Knall geweckt.

08.01.2013
Anzeige