Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schatzsuche per GPS in Neustadt
Lokales Ostholstein Schatzsuche per GPS in Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.05.2018
Anzeige
Neustadt

Die diesjährige GPS- Schatzsuche des Neustädter Zeittor-Museums startet morgen. Erneut locken neue Geschichten zu wahren und beinahe wahren Begebenheiten, wie sie sich vielleicht wirklich ereignet haben. Vorbild für die Neustädter Schatzsuche ist das Geocaching, eine Art digitale Schnitzeljagd. Gestartet wird die GPS-Schatzsuche mit einer Schatzkarte.

Sie enthält die GPS-Koordinaten für den ersten Schatz in Form einer Plastikkiste. Insgesamt sind vier Schätze versteckt. Wer alle gefunden hat, erhält im Zeittor eine Medaille und einen Piratentaler von der TALB. Das Angebot läuft bis Ende August. Weitere Infos gibt es auf www.zeittor-neustadt.de. Die Teilnahme ist kostenlos. Geräte können im Museum gegen ein Pfand ausgeliehen werden. Die Schatzsuche funktioniert aber auch mit einer GPS-App auf dem Smartphone.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Radfahrer und Fußgänger auf einem Weg – das könnte schiefgehen. In Timmendorfer Strand, an der Straße An der Acht und der Rodenbergstraße, wurden solche kombinierten Wege gebaut. Das ruft den Unmut des Grünen-Kommunalpolitikers Jan Karthäuser hervor.

14.05.2018

Eine neue Veranstaltungsreihe, die sich dem neuen und nachhaltigem Bauen widmet, soll in Heiligenhafen etabliert werden. Niko Rickert vom Architekturbüro „aap“ möchte am Dienstag, 22. Mai, mit den „Offenen Werkstattgesprächen“ starten. Los geht es mit dem Thema Upcycling.

14.05.2018

Schon wieder ein Großfeuer in der Gemeinde Süsel, dieses Mal in der Dorfschaft Zarnekau. In der Alten Dorfstraße stand in der Nacht zu Montag eine 15 mal 18 Meter große landwirtschaftliche Lagerhalle lichterloh in Flammen. Verletzt wurde niemand.

14.05.2018
Anzeige