Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schießerei bei Zwangsräumung: Haftbefehl erlassen
Lokales Ostholstein Schießerei bei Zwangsräumung: Haftbefehl erlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 12.10.2017
Quelle: jen
Anzeige
Grube

Bisher sei der Mann laut der Lübecker Oberstaatsanwältin Dr. Ulla Hingst nur zum Teil geständig. Er soll nach Streitigkeiten bei der Zwangsauflösung einer Wohnung am Dienstagmorgen zwei Schüsse auf den neuen Freund seiner ehemaligen Lebenspartnerin abgefeuert haben (LN berichteten). Beide Kugeln verfehlten das Ziel.

Anschließend richtete er die Schusswaffe gegen seine Ex- Freundin. Die Waffe blockierte aber, das Paar konnte sich retten und die Polizei alarmieren. Der Mann wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Er befindet sich in U-Haft.

Laut Hingst bestreite er, die Waffe gegen seine Ex-Freundin gerichtet zu haben. Beide Schüsse auf den Partner der Frau gestand er, aber mit der Einschränkung, dass er sie nicht gezielt abgegeben hätte.

 pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige