Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schilder passen nicht
Lokales Ostholstein Schilder passen nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 27.08.2016

Die Grömitzer Kirchenstraße ist eine Fußgängerzone. Viele Auto- und Lkw- Fahrer schreckt dies nicht ab. Sie fahren dennoch in die Straße und parken dort sogar zum Teil.

Bei der Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Bauwesen und Umwelt wurde diese Woche bekannt, dass die Polizeidirektion Lübeck sowie die Verkehrsbehörde des Kreises bereits im vergangenen Jahr festgestellt hätten, dass die Beschilderung nicht passt. Nun sollen die verschiedenen Änderungsmöglichkeiten diskutiert werden.

Vorab informierte ein Mitarbeiter der Verwaltung, dass es drei Nutzungsoptionen gebe. Für eine müsse sich die Politik entscheiden, dann könne die Umsetzung erfolgen. 1. Die Kirchenstraße bleibt eine Fußgängerzone. Der Lieferverkehr darf nur zu bestimmten Zeiten rein. Anwohner benötigen eine Sondergenehmigung. 2. Die Kirchenstraße wird ein verkehrsberuhigter Geschäftsbereich. 3. Die Kirchenstraße wird zur Spielstraße.

Sollte die Gemeinde es versäumen, eine Änderung zu beantragen beziehungsweise den Ist-Zustand zu bearbeiten, würde die Verkehrsbehörde entscheiden, wie, wann und ob Verkehr durch die Kirchenstraße fahren darf. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Heiligenhafen - Die Ostsee tanzt

Turniere der Spitzenklasse in Heiligenhafen.

27.08.2016

Nur noch heute: Armin Mueller-Stahl auf Fehmarn.

27.08.2016

Die Hospizinitiativen Eutin und Plön starten wieder mit einer gemeinsamen Trauergruppe. Angesprochen sind Trauernde jeden Alters und jeder Konfession, um gemeinsam den Weg zurück ins Leben zu finden.

27.08.2016
Anzeige