Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schlossgartenführungen weiterhin erfolgreich
Lokales Ostholstein Schlossgartenführungen weiterhin erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 17.10.2017

Der Schlossgarten sei als Kleinod freimaurerischer Gartenbaukunst, einem der schönsten Europas, über alle Grenzen hinweg bekannt und Ziel vieler Ausflügler. Da für dieses Jahr noch so viele Anfragen vorlägen, habe sich die Loge entschlossen, eine letzte zusätzliche Sonderführung am Sonnabend, 21. Oktober, um 10 Uhr ab dem Freimaurerportal im Schlossinnenhof anzubieten. Viele Missverständnisse konnten bei den Führungen ausgeräumt, viel Neues erzählt werden.

Ein großer Spendenbetrag kam zusammen, der teilweise an die Kindertagesstätte Groß Meinsdorf, aber auch andere Institutionen weitergeleitet wurde. Mit den Spenden konnte die Loge so manche Not mildern. Mit ihrem Bund stehe die Loge dafür ein, der Not und dem Unrecht entgegenzutreten. Auch im nächsten Jahr freuen sich die Schlossgartenführer Hans-Peter Kirscht und Dieter Orzelak auf regelmäßige oder auf Anfrage stattfindende Führungen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie engagieren sich vor Ort, und mit dem Erlös ihrer Aktionen helfen sie anderen. So konnte der Leoclub Eutin dem Kinder-und Jugendheim „Fünf Linden“ in Langenhagen am Bungsberg vor Kurzem vier CD-Player für die Gruppenräume und eine Hängematte für den Spielplatz schenken.

17.10.2017

Der Theaterbus fährt im November zu einer Vorstellung der Oper „Der ferne Klang“ von Franz Schreker ins Theater Lübeck. Der Abend im Großen Haus beginnt am Sonnabend, 25.

17.10.2017

Im 60. Jahr ihres Bestehens fand die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft (AG) Heimatkunde Oldenburg/Ostholstein in Grube statt. Vorsitzender Hinrich Scheef konnte rund 120 der insgesamt etwa 1000 Vereinsmitglieder im großen Saal des Landkruges „Gruber Hof“ begrüßen.

17.10.2017
Anzeige