Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schnappschuss mit Til Schweiger
Lokales Ostholstein Schnappschuss mit Til Schweiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 09.04.2017
Bester Stimmung: Maler Rene Stechert freute sich übers Foto mit Til Schweiger. Quelle: hfr
Timmendorfer Strand

 Das künftige „Barefoot“-Hotel, für dessen Design der Schauspieler und Filmproduzent Til Schweiger als einer der Betreiber verantwortlich ist, zeigt sich leicht und luftig wie angekündigt. Graues Dach, weiße Holzbalkone und insgesamt zurückhaltende, blasse Farben prägen jetzt das Haus an der Ecke Kurpark/Schmilinskystraße und lassen ahnen, was sich die Gäste unter dem „Lebensgefühl der amerikanischen Ostküste und der pazifischen Lässigkeit Malibus“ (Original-Text der Internet-Seite) vorzustellen haben.

Countdown fürs „Barefoot“-Hotel in Timmendorfer Strand. Am 27. Mai ist die große Eröffnung.

Allerdings wird noch eifrig gewerkelt, schwere Maschinen und zupackende Handwerker stehen derzeit noch im Vordergrund. Viel Zeit bleibt nicht mehr: Die Zimmer sollen ab 1. Juni buchbar sein, die Eröffnungsfeier soll nach LN-Informationen am 27. Mai steigen. Details geben Betreiber und Werbe-Verantwortliche allerdings nicht preis – weder zur Gästeliste noch zu möglichen Sicherheitsvorkehrungen und Sperrungen anlässlich des zu erwartenden Andrangs wollten sie sich in dieser Woche äußern.

Immerhin: Wer sich eine Vorstellung von der Einrichtung der 57 Zimmer machen möchte, kann auf der Seite www.barefoothotel.de nachgucken, oder bei Schweigers Versandhandel „Barefoot Living“: Einen Teil der dort offerierten Möbel, Stoffe, Dekorationen und Küchenutensilien wird der geneigte „Barfuß“-Freund auch im Hotel wiedersehen.

Der Star selbst hat ein aufmerksames Auge auf die Bauarbeiten und zeigt sich durchaus nahbar. Zumindest erklärte sich Til Schweiger bei einem Besuch gern zum Foto mit dem Maler Rene Stechert bereit.

„Der Til ist wirklich super nett und hat sich Zeit für ein kurzes Gespräch und ein Foto genommen.“

 latz/taf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!