Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schon sechs Brunnen gespendet
Lokales Ostholstein Schon sechs Brunnen gespendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 10.06.2016

Vor einem Monat hatte der Friedenskreis Eutin das Spendenprojekt „Brunnen für Afghanistan – Eutin hilft“ vorgestellt. Bereits jetzt ist das Geld für die ersten sechs Brunnen zusammen. „Die frühen Tore sind besonders ermutigend und motivierend“, freut sich Friedenskreis-Sprecher Wolfgang Schiller passend zum Fußball- EM-Fieber über den Erfolg. Die Sammelaktion ist der Beitrag von Friedenskreis und Amnesty International zur Landesgartenschau. Bis zum 19. August soll für den Bau von Brunnen im Norden Afghanistans gesammelt werden. Das Geld geht direkt an den Afghanischen Frauenverein, der bereits über 450 Brunnen hat bauen lassen. Rund 800 Euro kostet eine Anlage.

Ein Ehepaar aus Malente, so Schiller, habe 4000 Euro überwiesen, nachdem es in der Zeitung über die Aktion gelesen hatte. Von Marc Mißling, Chef der Stadtwerke Eutin, liege ebenfalls die Zusage für einen Brunnen vor.

Am 21. Juni wird wieder im Garten am frischen Wasser auf dem Gartenschau-Gelände ganztägig für das Brunnenprojekt geworben. Um 18.30 Uhr ist eine Talkrunde angesetzt, unter anderem mit Anne und Hartmut Klütz, die gerade von Ministerpräsident Torsten Albig mit der Ehrennadel für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet wurden. Klütz war auch beruflich beim Bau von Regenrückhaltebecken in Afghanistan aktiv.

Unter dem Motto „Brunnen, Wasser und viel mehr“ wird am Montag, 4. Juli, im Eutiner Binchen eine 12. Klasse der Weberschule Gedichte und Geschichten rund um das Thema Brunnen und Wasser vortragen. Dazu wird auch Poetry Slammerin Mona Harry erwartet. Der Eintritt von zehn Euro soll komplett der Brunnen-Aktion zugute kommen.

pet

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn die Malenter Gemeindevertretung am Donnerstag, 16. Juni, um 18 Uhr im Kursaal im Haus des Kurgastes tagt, geht es vor allem um Personalien. Anlass sind die Querelen in der Fraktion der Grünen.

10.06.2016

Förderverein „Wir helfen Menschen“ feierte Jubiläum in Scharbeutz.

10.06.2016

Vereine präsentieren sich auf der Gartenschau – Gymnastik und Tanz in der Hans-Heinrich-Sievert Halle.

10.06.2016
Anzeige