Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schülerin verhindert Küchenbrand
Lokales Ostholstein Schülerin verhindert Küchenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 17.07.2017
Als die Feuerwehr Pönitz dann wenig später eintrifft, ist die eigentliche Arbeit schon erledigt. Es folgt das Belüften des Hauses, der zähe Rauch hatte sich bereits stark ausgebreitet. Quelle: Feuerwehr
Anzeige

Schnell läuft sie zurück zu ihrem Vater, dem Pönitzer Ortswehrführer Patrick Nasner, denn die Familie Nasner wohnt in unmittelbarer Nähe und dann geht alles ganz schnell.

Die Feuerwehr Pönitz wird alarmiert, Nasner evakuiert die Hausbewohner und kann auch die Ursache der Rauchentwicklung zügig ausmachen: ein Topf auf dem Herd, der Inhalt bis zur Unkenntlichkeit verschmort. „Nicht mehr lange und wir hätten einen Küchenbrand löschen müssen“, so Nasner, der den Topf ins Freie befördert und mit einem Gartenschlauch ablöscht.

Als die Feuerwehr Pönitz dann wenig später eintrifft, ist die eigentliche Arbeit schon erledigt. Es folgt das Belüften des Hauses, der zähe Rauch hatte sich bereits stark ausgebreitet.

„Toll, dass Celine so gut und schnell reagiert hat“, lobt Gemeindewehrführer Patrick Bönig, der mit der Pönitzer Feuerwehr angerückt war und ergänzt: „Wieder einmal hat sich auch ein Rauchmelder als Lebensretter bewiesen.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige