Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schützen liefern sich enge Duelle
Lokales Ostholstein Schützen liefern sich enge Duelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 25.10.2017
Das neue Königspaar des Kreisschützenverbandes Britta Fabig und Manuel Zamorano. Quelle: Foto: Wb
Anzeige
Sarau

Das neue Königspaar setzte sich unter 39 Startern im Vereinshaus des Schützenbundes Glasau-Sarau durch. Der Wettbewerb wird bereits seit 1984 ausgetragen. Den sogenannten Alt-Königspokal errang Wolfgang Wagner vom Schützenverein 64 Großenbrode, selbst Kreiskönig im Jahr 2014. Ute Barths als stellvertretende Kreisvorsitzende und Organisatorin war bei der Siegerehrung zufrieden: „Mehr Teilnehmer als 2016, hohe Ringzahlen und ein hilfsbereiter Schützenbund Glasau-Sarau als Gastgeber. Das war ein gelungener Saisonabschluss.“

Bei den Männern hatte Manuel Zamorano mit einem Superschuss (Teiler 3,0) die Mitbewerber bereits zu Beginn geschockt. „Ohne diesen Schuss hätte ich nicht gewonnen“, sagte er. Denn im Endkampf gegen die weiteren besten sieben Schützen brachte er es als Vierter nur auf Teiler 40. Zusammen aber eben 43. Und damit stand er in der Endabrechnung doch sicher vor dem weiteren Sarauer und Vorjahreskreiskönig Andreas Sanmann mit 55.

Noch knapper ging es bei den Frauen zu. Die am Ende strahlende Britta Fabig kam zunächst als Achte der Vorentscheidung mit Teiler 43 gerade noch ins Finale. Dort zauberte sie aber mit Teiler 7 einen ähnlichen Mittelpunkttreffer wie Manuel Zamorano hin. Gesamtausbeute also Teiler 50. Damit schlug die neue Kreiskönigin denkbar knapp die „1. Hofdame“ Bärbel Zamorano vom Schützenbund (51).

Viel Beifall erhielt die frischgebackene zweifache Goldgewinnerin der deutschen Meisterschaften im Kleinkaliber-Auflageschießen: Christel Gülck, die 2005 zusammen mit ihrem Ehemann Jasper den Alt-Königswanderpokal gestiftet hatte.

wb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gackernde Hühner und zwitschernde Wellensittiche: Bei der Geflügel- und Vogelschau präsentieren Züchter aus Lübeck und Ostholstein am kommenden Wochenende mehr als 700 Tiere. Zehn Preisrichter und die Besucher werden die Tiere nach ihrem Rassestandard bewerten.

25.10.2017

Brutal und rücksichtslos hat ein 33-jähriger Gewalttäter zahlreiche, überwiegend ältere Mitbürger angegriffen. Jetzt ist der „Schrecken von Malente“ in Eutin zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden – unter anderem wegen Körperverletzung und Nötigung.

25.10.2017

Der Mann schubste sie und entriss ihr im Fallen die Handtasche: Eine 58-jährige Stockelsdorferin ist auf dem Bad Schwartauer Zentralparkplatz am Eutiner Ring ...

25.10.2017
Anzeige