Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schule und Betriebe jetzt unter einem Dach
Lokales Ostholstein Schule und Betriebe jetzt unter einem Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 18.06.2016
Fürs Unterschreiben bekamen die Unternehmensvertreter auch eine offizielle Urkunde vom Timmendorfer Ostsee-Gymnasium. Quelle: S. Latzel

Neu ist die Zusammenarbeit des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) mit verschiedenen Betrieben in der Region nicht, doch jetzt hat das Ganze einen offiziellen Anstrich bekommen. Während einer kleinen Feierstunde unterzeichneten in dieser Woche die Vertreter von Unternehmen sowie Schulleiter Michael Bartolf die Vereinbarungen, mit denen die Kooperationen künftig unter dem Dach der Fachberatung „Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer fortgeführt werden.

Dabei liegt der Schwerpunkt darauf, Abiturienten als Auszubildende zu gewinnen – auch im Handwerk. „Nur wenige wollen den ,goldenen Boden‘ abschöpfen, und das ist schade“, meinte Katrin Bietz, Fachberaterin „Schule-Betrieb“ der Handwerkskammer. „Es wird oft darüber geklagt, dass es zu viele Abiturienten gibt“, meinte Schulleiter Michael Bartolf. „Hier sitzen jetzt die Leute, die versuchen, für dieses Problem Lösungen zu finden.“

Einzeln stellten die Unternehmensvertreter ihre Angebote für Schüler – Praktika, Bewerbungsmappen-Check, Betriebsbesichtigungen, Training im Assessment-Center (Personal-Auswahlverfahren) – vor. Dazu berichteten OGT-Schüler und Ehemalige, welche Erfahrungen sie in den jeweiligen Betrieben gesammelt haben. „Die Zusammenarbeit klappt sehr gut“, lobte Meike Niehaus, die Koordinatorin für Berufs- und Studienorientierung am OGT, „und von den Betrieben bekommen wir große, aber auch viele wichtige kleine Hilfen.“

Diese gibt es derzeit von den Kooperationspartnern Timmendorfer Tourismus GmbH, dem Aura-Hotel, Karls Erdbeerhof, dem Zweckverband Ostholstein, der Barmer Ersatzkasse, der Unternehmensgruppe Gollan und der Sparkasse Holstein.

latz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regionale Schönheiten werden noch bis heute Abend im Klostersaal ausgestellt – Origami-Workshop und Live-Musik sollen Besucher anlocken.

18.06.2016

Eutin. Die Geschichte der Ukraine und die Hintergründe der heutigen Konflikte um dieses Land sind Thema eines Vortrags des Osteuropa-Historikers Detlef Jena am Mittwoch, 22.

18.06.2016

Am morgigen Montag nimmt das Bürgerbüro im Malenter Rathaus seinen Betrieb auf. Es ist die neue zentrale Servicestelle in der Gemeindeverwaltung, in der Verwaltungsdienstleistungen ...

18.06.2016
Anzeige