Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schullandheim bleibt Streitthema
Lokales Ostholstein Schullandheim bleibt Streitthema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.06.2013
Pelzerhaken

Die Stadtverordneten sollten am Donnerstagabend eigentlich den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan 74 (ehemaliges Schullandheim/Bau von Appartements) fassen.

Dies war nicht möglich, da der notwendige städtebauliche Vertrag noch nicht in den zuständigen Göttinger Gremien beraten werden konnte. Schließlich gehört das Gelände dem Landkreis in Niedersachsen.

Neustadts Bürgermeisterin Tordis Batscheider (SPD) sagte, dass dies am 28. August geplant sei. Dennoch nahmen die Stadtverordneten den Beschluss zur Kenntnis. Die Grünen scheiterten mit einem Antrag auf Rückverweisung an die zuständigen Ausschüsse. Sprecher Dr. Michael Böckenhauer kritisierte, dass es keine Einwohnerversammlung gab, um die Situation zu befrieden.

Für Ärger sorgt eine Unterschriftenaktion von Bürgern. SPD, CDU und die Bürgermeisterin waren sich einig, dass falsche Informationen bezüglich des Bauprojektes Touristen verunsichern könnten, da diese nicht wüssten, wie die Pläne wirklich aussehen. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landesregierung lädt Flugsicherung zum Krisengespräch nach Kiel ein. Landrat Sager warnt vor Restriktionen.

21.06.2013

Gute Vorarbeit zahlt sich aus. So hatte die neue Gemeindevertretung in Wangels bereits vor der Sitzung alle Vorschläge für die Wahlen zum Bürgermeister, zu seinen Stellvertreterinnen und zu den Ausschüssen vorbereitet.

21.06.2013

Neubaugebiet: Grüne scheitern mit Rückverweisungsantrag.

Sebastian Rosenkötter 21.06.2013