Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schutzengel beim Zusammenstoß mit einem Pferd
Lokales Ostholstein Schutzengel beim Zusammenstoß mit einem Pferd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 18.09.2013
Anzeige
Timmendorfer Strand

Die Pferde wurden gegen 23.08 Uhr auf dem Geh-/Radweg parallel zur Fahrbahn laufend in Richtung Timmendorfer Strand gesehen. Kurze Zeit später wurde der Polizei mitgeteilt, dass es kurz vor Hemmelsdorf zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem der beiden Pferde gekommen sei.

Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass ein blauer VW Polo mit Ratzeburger Zulassung aus Timmendorfer Strand kommend mit einem der beiden Pferde zusammengestoßen war. Das Tier fiel dabei auf den VW Polo und beschädigte ihn schwer.

Die 30-jährige Fahrzeugführerin hatte bei dem Unfall einen Schutzengel und wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück nicht schwerer verletzt. Sie wurde durch einen Rettungswagen in ein Lübecker Krankenhaus zur weiteren ärztlichen Behandlung gebracht.

Der Haflinger verendete bei dem Unfall und wurde von einem ortsansässigen Bauern auf ein nahe gelegenes Feld gezogen. Das zweite noch freilaufende Tier wurde durch die zwischenzeitlich eingetroffene Tierhalterin eingefangen. Die Landstraße 181 war für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten von 23.11 Uhr bis 1.10 Uhr gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige