Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schweinenasen und Pullover für die lieben Vierbeiner
Lokales Ostholstein Schweinenasen und Pullover für die lieben Vierbeiner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 14.08.2016
Mitglieder einer Zucht- und Forschungsgemeinschaft stellen die Hunderasse Elo vor. Für sie wurde ein europaweiter Markenschutz angemeldet. Quelle: Christina Düvell-VeenChristina Düvell-Veen
Anzeige
Timmendorfer Strand

Rosa, rot, grün und blau passen nicht zu „Layla“. „Schwarz muss es sein“, befand Julia Graf. Die 28-jährige Hamburgerin ist das Frauchen der sechs Monate alten französischen Bulldogge. In Timmendorfer Strand zückte sie 20 Euro aus dem Portemonnaie, bezahlte den ersten Hundepullover für ihre vierbeinige Freundin und machte sich auf die Suche nach weiteren Einkäufen. Julia Graf gehörte zu den ersten Besuchern der Ausstellung „Mein Hund – Partner auf 4 Pfoten“.

60 Aussteller machen mit bei „Mein Hund – Partner auf 4 Pfoten“ in Timmendorfer Strand – Auch heute noch großes Rahmenprogramm.

Diese Messe kann auch heute noch von 11 bis 18 Uhr in der Eissporthalle in Timmendorfer Strand besucht werden. Bereits zum dritten Male haben Michael und Andrea Piesch etwa 60 Aussteller zusammengebracht. In den vergangenen Jahren kamen jeweils etwa 3500 Hundefreunde in die Ausstellungen.

Timmendorfer Strand sei der ideale Ort für diese Veranstaltung, so Andrea Piesch (56). Vor vier Jahren habe sie im Urlaub festgestellt, dass es besonders viele Hunde im Ort gebe und sich um den Standort bemüht. Mit dem ETC sei ein idealer Messeort gefunden worden.

Von Anfang an dabei ist Andrea Malmendier (43) aus Aachen mit „Strolchis Boutique“. Die Kauffrau ist Spezialistin für Hundegeschirr und wird stets von ihren beiden Vierbeinern, einem Jack Russel und einem Kooikerhundje, begleitet. Das Trio ist im Wohnmobil deutschlandweit, aber auch in England und Luxemburg unterwegs. In Timmendorf gefällt es ihnen besonders gut. Andrea Malmendier: „Wir kommen immer auch gerne wegen des Strandes hierher.“

In der Öffentlichkeit sorgen Jochen (65) und Helga (63) Wemut aus Nürnberg oftmals für besonderes Aufsehen, denn sie chauffieren ihre beiden Lieblinge, die Bolonka-Halbschwestern „Bonnie“ (4) und „Ginger“ (vier Monate), in einem speziellen Hundewagen. Wemuts: „Wenn wir zu Veranstaltungen oder in Restaurants gehen, oder wenn lange Wege vor uns liegen, packen wir sie immer dort hinein.“ Helga Wemut: „Und wenn jemand fragt, sage ich immer, dass ich das Gefährt als Gehwagen nutze.“ Die Urlauber kauften eine neue Leine und einen passenden Halsband für die kleine Ginger. Vergeblich suchten sie allerdings einen Nageknochen aus Horn.

Wer die Ausstellung heute noch besucht, wird nicht nur auf Halsbänder und Textilien stoßen. Angeboten werden auch jede Menge Lebensmittel für die Tiere. Bioware ebenso wie Straußenfleisch, Schweinenasen, Pferdekehlköpfe oder Honigohren in einer „Knabberkiste“.

Auch die, die – noch – keinen Hund haben, werden informiert. Eine Zucht- und Forschungsgemeinschaft stellt Elo, eine „junge, familiengeeignete Hunderasse“, vor. Sie wird 2017 genau 30 Jahre alt und ist eine Mischung aus Bobtail, Eurasier und Chow-Chow.

Zu dem heute um 11.20 Uhr beginnenden Rahmenprogramm gehören kostenlose Hunderennen, ein Vortrag zur professionellen Zahnhygiene beim Hund, ein kostenloses Casting der Filmhundeschule Aurelia und vieles andere mehr.

Der Eintritt kostet für Erwachsene fünf Euro sowie für Schüler, Rentner und Studenten vier Euro. Kinder bis zwölf Jahre in Begleitung Erwachsener sind ebenso frei wie Hunde.

 Christina Düvell-Veen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige