Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schwerer Unfall: Zwei Motorradfahrern wird Fuß abgetrennt
Lokales Ostholstein Schwerer Unfall: Zwei Motorradfahrern wird Fuß abgetrennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 28.08.2017
Quelle: Archiv/dpa
Anzeige
Fehmarn

Ein 54 Jahre alter Motorradfahrer war auf der Kreisstraße 44 beim Überholen zweier Radfahrer im Kreis Ostholstein mit seiner Maschine mit einem ihm entgegenkommenden Motorrad kollidiert. Beide Motorräder wurden bei dem Unfall am Sonnabend in den Straßengraben geschleudert. Den beiden Fahrern wurde durch die Wucht der Kollision jeweils ein Fuß abgetrennt.

Die 40 Jahre alte Beifahrerin auf der gerammten Maschine erlitt schwere Wirbelsäulenbrüche. Einer der beiden überholten Radfahrer wurde leicht verletzt. Vor Ort kümmerte sich ein Seelsorger um Angehörige der Opfer.

Die Kreisstraße 44 war zwischen Vitzdorf und Katharinenhof bis zirka 20 Uhr voll gesperrt. Da es in diesem Streckenabschnitt keine Umleitungsmöglichkeit gab, musste der aufgestaute Verkehr danach bis zur Bergung der beiden Kräder und Reinigung der Fahrbahn wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geführt werden.

Die Polizei ermittelt jetzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige