Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schwerer Unfall ging glimpflich aus
Lokales Ostholstein Schwerer Unfall ging glimpflich aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 30.10.2013

An beiden Autos Totalschaden, beide Fahrer unverletzt: Glimpflich ging ein Unfall ab, der sich vorgestern Abend auf der Landesstraße 57 zwischen Kasseedorf und Eutin ereignete. Nach Polizeiangaben war ein 23-jähriger Mann aus Schönwalde mit seinem blauen VW Polo auf dem Weg in Richtung Eutin offenbar zu schnell unterwegs — was er gegenüber der Polizei bestritt. Jedenfalls geriet er in einer langgezogenen Rechtskurve mit den rechten Rädern auf die Bankette und schlidderte geradeaus in den Gegenverkehr. Dort prallte der Polo mit dem schwarzen Astra-Cabrio eines 54-jährigen Kasseedorfers zusammen. Das Cabrio überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Beide Fahrer konnten ohne Blessuren aus ihren Autos klettern. Am Cabrio entstanden 7000 Euro Schaden, der Schaden am Polo wird auf 3000 Euro geschätzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße kurzfristig gesperrt werden, die Wehr Fissau-Sibbersdorf beseitigte eine Ölspur. sas

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Adventszeit ist nicht mehr weit, und da darf man auch schon mal an den Kauf eines Kalenders denken.

30.10.2013

und Stiftung Naturschutz kommen sich näher.

30.10.2013

Agentur spricht aber von „generell guter Grundverfassung“.

30.10.2013
Anzeige