Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schwimmhalle schließt für drei Monate
Lokales Ostholstein Schwimmhalle schließt für drei Monate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 18.10.2013
Mattis Damlos (11) und sein Vater Malte üben Kopfsprung. Dafür müssen sie ab Mitte November in die Schwimmhalle nach Eutin oder Plön ausweichen. Quelle: Fotos: Benthien

Badegäste und Schwimmer, die die Halle des Landessportverbandes (LSV) im Sport- und Bildungszentrum Malente nutzen, müssen sich demnächst umorientieren: Wegen Sanierungsarbeiten wird sie ab Mitte November für rund drei Monate geschlossen. 450 000 Euro bringt der LSV für die erforderlichen Maßnahmen auf.

In der Nacht vom 14. auf den 15. November wird das Becken geleert: Über 600 Kubikmeter Wasser müssen ablaufen. An beiden Stirnseiten und einer Längsseite werden neue, breitere Überlaufrinnen installiert. Die andere Längsseite des Schwimmbeckens ist bereits vor zwei Jahren gemacht worden. „Damals war Gefahr im Verzug. Die unter der Rinne verlaufenden Rohre waren porös und leiteten das Schwallwasser, was über den Beckenrand schwappt, nicht komplett ab. Es sickerte in den Beton“, schildert der Verwaltungsleiter des Sport- und Bildungszentrums, Harald Kitzel. Man habe damals eine Kamera durch das übrige Rohrsystem hindurchgeschickt. Erkenntnis: Die anderen drei Seiten seien noch in Ordnung gewesen. Aber jetzt sollen auch sie in Angriff genommen werden.

Ausgetauscht werden im Zuge der Arbeiten auch die Fenster, die aus dem Jahr 1991 stammen und vermutlich katastrophale Dämmwerte aufweisen. Die Heizkörper, die zum Teil eingeknickt sind, Roststellen haben und unansehnlich sind, verschwinden. „Wir werden an ihrer Stelle künftig eine gemauerte Brüstung haben, auf der die Fenster aufsitzen“, so Kitzel. Die Brüstung wird mit Heizschläuchen durchzogen sein und kann von Besuchern als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Ebenfalls erneuert wird die Beleuchtung in der Schwimmhalle. Sie ist noch Erstausstattung der 1975 eröffneten Halle. „Die Lampen zerbröseln uns quasi in den Händen“, sagt Harald Kitzel, es seien auch keine Ersatzteile mehr zu bekommen. Künftig wird es LED-Lampen geben. Eingebaut werden außerdem drei neue Lichtkuppeln. Alle Arbeiten werden von hiesigen Firmen ausgeführt. „Wir haben ausgeschrieben, aber die Betriebe in und um Malente waren am günstigsten“, äußert der Verwaltungsleiter erfreut. Eine weitere Neuerung gibt es noch, die den Schwimmsportlern gefallen wird: Die fünf Bahnen erhalten neue Startblöcke.

Im Februar soll die Halle an der Eutiner Straße wieder öffnen. Der Schwimm-Meister wird in der Zwangspause einen Teil seines Urlaubs nehmen und Wartungsarbeiten ausführen. Für die Hallennutzer heißt es: auf nach Eutin oder Plön. Um die 60 000 Besucher verzeichnet die Schwimmhalle des Sport- und Bildungszentrums Malente pro Jahr. Rund 14 000 von ihnen sind öffentliche Badegäste. Zirka 18

000 Besucher kommen aus Schulen, Kindertagesstätten und Vereinen. Rund 28 000 sind Hausgäste des Sport- und Bildungszentrums.

Breites Angebot
24 000 Quadratmeter groß ist das Gelände des Sport- und Bildungszentrums des LSV in Bad Malente-Gremsmühlen. Es verfügt über eine Sporthalle für Ballsportarten und Leichtathletik-Disziplinen (60m-Sprint, Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, Wurfanlage), eine Budohalle, eine Mehrzweckhalle, eine Schwimmhalle, zwei Kunstrasen-Tennisplätze und Fitnessstudio.

Ulrike Benthien

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frühmorgens lässt sich im Kellenhusener Wald einiges erleben und entdecken.

18.10.2013
Ostholstein Timmendorfer Strand - Das Teehaus nimmt Form an

Ende des Jahres soll der Rohbau auf der Timmendorfer Seebrücke stehen. Bisher wird der Zeitplan eingehalten.

18.10.2013

Der FDP-Kreisverband unterstreicht angesichts der aktuellen politischen Debatte auf Bundesebene die Forderung der Liberalen nach einem konsistenten, ...

18.10.2013
Anzeige