Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Senioren mucken gegen Belttunnel auf

Fehmarn Senioren mucken gegen Belttunnel auf

Volles Haus beim Frühstück des Seniorenbeirat: Lebhafte Diskussion mit Nabu-Referentin Nikola Vagt.

Voriger Artikel
Ab heute gibt es Karten für den Feuerwehrball
Nächster Artikel
Kritik an Habeck: Störung durch Kiter nicht erwiesen

Glücksgriff für Vorsitzende Hannelore Kammer (r.) vom Seniorenbeirat: Nikola Vagt (Wallnau) sorgte für ein volles Haus.

Quelle: Schwennsen

Burg a. F. Glücksgriff für den Seniorenbeirat Fehmarn: Nikola Vagt vom Nabu-Wasservogelreservat Wallnau sorgte diese Woche für ein volles Haus. Eine Sorge der Beltquerungs-Gegnerin war unbegründet. „Das soll heute keine ,Ein-Frau-Veranstaltung‘ werden“, appellierte sie an ihre Zuhörer. Schnell wurde deutlich: Beim Seniorenfrühstück auf Fehmarn erntete sie wiederholt starken Beifall und reichlich Zuspruch für den Widerstand gegen den Belttunnel.

Ihre Argumente konzentrierte Vagt auf die ökologischen Gefahren vor allem durch die langjährige Baustelle am Fehmarnbelt. So müsste für einen Absenktunnel vorher ein Tunnelbett gegraben und während der Bauzeit immer wieder nachgebaggert werden. Mit Folgen angesichts der Strömungsverhältnisse: Vagt verwies auf den Krummsteert, dessen Nehrungshaken seit dem Bau der Sundbrücke vor einem halben Jahrhundert pro Jahr um bis zu 50 Meter wachse.

Ins Zentrum ihrer Hiobsbotschaften rückte Vagt die negativen Auswirkungen auf das Natura-2000- Gebiet vor Fehmarn. Ob Sandbänke und Riffe, ob die Tierwelt von klitzeklein (Würmer, Schnecken, kleine Krebse) bis walgroß (Schweinswale, zuletzt auch Seehunde und Kegelrobben): Für deren sensible und störungsanfällige Population wäre der Belttunnel-Bau ein Desaster.

Endgültig rüttelte sie die Zuhörer mit einem Seitenhieb auf den Tourismus auf. Vagt: „Der gemeine Badegast benötigt klares Wasser.“ Schmunzelnd setzte sie nach: „Sein Bestand ist möglicherweise gefährdet. Denn bei trüber Brühe in der Ostsee packt er seine Badehose ein und geht woanders hin.“ Denn ausgerechnet der Fehmarnbelt sei besonders entscheidend für den Frischwasseraustausch in der Ostsee.

Einige aufmüpfige Senioren hielt es nicht mehr auf den Stühlen. Christa Woitalla erboste sich dagegen, was Bund, Land und sogar der Kreis mit dem Tunnel der Insel antun würden. „Wir haben so ein schönes Fleckchen Erde, ich finde es verantwortungslos“, betonte Gertraut Brocks. Und Peter Kammer warnte: „Der komplette Frischwasseraustausch in der Ostsee dauert bis zu 45 Jahre. Das trübe Wasser an der Fehmarnbelt-Baustelle wird durch die Strömung doch an andere Strände weitergetragen.“

Schon machten sich im Saal Ängste breit. „Wo sollen wir dann hin, wir wollen doch hierbleiben“, lautete ein Zuruf. Mit Blick auf europaweit gültige Natura-2000-Gebiete warf ein Zuhörer ein: „Angela Merkel müsste doch wissen, was sie selbst als Umweltministerin unterschrieben hat.“ Kämpferische Töne beherrschten den Raum, aber es gab auch Anzeichen von Resignation: „Wir können noch so sehr dagegen ansabbeln, die Beltquerung kommt doch!“ Vagts Resümee: „Das Thema birgt viel Sprengstoff. Regen Sie sich auf!“

Jahresbilanz 2015

10 Arbeitskreissitzungen des Seniorenbeirates am 1. Dienstag im Monat (Ausnahme Sommerpause).

8 Frühstücksveranstaltungen in Burg oder Petersdorf, mit Frühstück sowie mal unterhaltsamen, mal aktuellen Themen. Die Besucherzahlen liegen konstant bei etwa 50 Personen.

6 Kinoveranstaltungen für Senioren mit Kaffee und Gebäck. Sie lockten 468 Besucher.

Weitere Schwerpunkte: Unterstützung des Pflegestützpunktes, intensive Kontakte zum Seniorenbeirat Lolland, Ortsbegehungen zur Barrierefreiheit.

Gerd-J. Schwennsen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.