Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Sie integrierten Flüchtlinge in ihre Familie
Lokales Ostholstein Sie integrierten Flüchtlinge in ihre Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 31.05.2016
Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) verleiht die Ehrennadel des Landes an Anne und Hartmut Klütz aus Eutin. Quelle: Frank Peter

Zwei engagierte Eutiner sind jetzt in Kiel von Ministerpräsident Torsten Albig mit der Ehrennadel des Landes Schleswig- Holstein ausgezeichnet worden. Die Eheleute Anne und Hartmut Klütz kümmern sich seit 2011 um drei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die damals zwischen 16 und 17 Jahre alt waren. Die engagierten Ostholsteiner standen ihnen seitdem bei den Sprachkursen, den Schulbesuchen und dem Eintritt ins Berufsleben beratend zur Seite. Bei seiner ehrenamtlichen Tätigkeit wurde das Ehepaar vom Kinderschutzbund und der Migrationsberatung des Kreises Ostholstein unterstützt. Die drei jungen Männer, die für Anne und Hartmut Klütz schon längst zur Familie gehören, sind in Ostholstein inzwischen heimisch geworden. Sie machen Ausbildungen in verschiedenen Handwerksberufen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Schlossgarten wird der Flor gewechselt / Kräuter, Gemüse und Blumen.

31.05.2016

Timmendorfs Bürgermeisterin Hatice Kara antwortet auf Kritik von NTSV-Strand-08-Trainer.

31.05.2016

Für Sonntag, 5. Juni, organisiert der Scharbeutzer Dorfvorstand einen Flohmarkt unter freiem Himmel im Kurpark. Im vergangenen Jahr musste er aus organisatorischen Gründen abgesagt werden.

31.05.2016
Anzeige