Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Signierstunde mit Armin Mueller-Stahl im OH-Museum
Lokales Ostholstein Signierstunde mit Armin Mueller-Stahl im OH-Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 08.01.2016

Außerhalb seiner regulären Besuchszeiten öffnet das Ostholstein-Museum für eine Signierstunde mit Armin Mueller-Stahl am Dienstag, 12. Januar, von 17 bis 18 Uhr seine Pforten. Zwischen 17 und 17.30 Uhr will der Künstler im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung „Die Jahre kommen und gehen“ den begleitenden Katalog für interessierte Besucher signieren. Bereits erworbene Ausstellungskataloge dürfen natürlich gerne mitgebracht werden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung bis 18 Uhr zu besichtigen.

Der Schauspieler, Musiker, Schriftsteller und Maler Armin Mueller-Stahl gilt seit Langem als herausragendes Multitalent. Er hat sich nicht nur als bedeutender Schauspieler in Deutschland und den USA etabliert, sondern sich in den vergangenen Jahren auch als Maler einen Namen gemacht.

Das Ostholstein-Museum widmet Armin Mueller-Stahl, der seit vielen Jahren abwechselnd in Kalifornien und an der ostholsteinischen Küste wohnt, anlässlich seines 85. Geburtstages eine Ausstellung mit rund achtzig Werken, die vornehmlich aus den vergangenen fünf Jahren stammen und im Zusammenspiel mit ausgesuchten älteren Werken die aktuelle künstlerische Entwicklung des Malers zeigen. Waren sowohl die Ölbilder Armin Mueller-Stahls als auch die Unikate auf Papier in der Vergangenheit von einer Gegenständlichkeit geprägt, so zeigt sich in vielen der neuen Arbeiten ein Grad von Abstraktion, der in dieser Form in seinem Werk bislang unbekannt war. Dennoch finden sich in den aktuellen Arbeiten durchaus auch die vertrauten Bildthemen sowie die vertrauten gestalterischen Umsetzungen in der Motiv-Wiedergabe.

Der Eintritt kostet am 12. Januar fünf Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun ist es offiziell: Fünf Kandidaten treten zur Bürgermeisterwahl am 21. Februar in Heiligenhafen an. Dies ist das Ergebnis der gestrigen Sitzung des Wahlausschusses im Rathaus.

08.01.2016

Ein stehengelassener Aktenkoffer löste Donnerstagabend einen Polizeieinsatz am Neustädter Toom-Baumarkt aus.

08.01.2016

Vereinsvorstand kündigt der Pönitzer Kindergartenleiterin zum 31. Mai — Viele Eltern sind erbost.

08.01.2016
Anzeige