Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Sinnlose Zerstörung in Grömitz
Lokales Ostholstein Sinnlose Zerstörung in Grömitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 25.07.2017
Zeugen, die etwas beobachtet haben, sollen sich unter Telefon 04562/22000 melden. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Anzeige
Grömitz

Laut Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach wurden am Sonntag fünf Fälle von Vandalismus gemeldet. „Nach bisherigen Ermittlungen beschädigten dort die bislang unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag offenbar grundlos und mutwillig mehrere Holzzäune und dazugehörige Zaunpfosten. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von 1600 Euro“, so Gerlach. Die Beamten der Polizeistation Grömitz haben die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, sollen sich unter Telefon 04562/22000 melden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige