Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein So schön war das Mai-Wochenende
Lokales Ostholstein So schön war das Mai-Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 02.05.2016
Premiere: Das Maibaumfest mit Volkstanz und Feuerwehrmusik lockte viele Besucher auf den Seebrückenvorplatz in Grömitz. Quelle: Christian Lück

Endlich Sonne. Und das pünktlich zum ersten Maifeiertag. Überall in Ostholstein wurde zum Start in den Wonnemonat tüchtig gefeiert. Natürlich nicht nur tagsüber, sondern ausgelassen auch in der langen Nacht zum 1. Mai.

Zur Galerie
Von der Riesenfete der Landjugend Fehmarn bis zum Maibaumfest in Grömitz.

Der Bär steppte einmal mehr im Inselwesten ganz besonders. Schon im 26. Jahr lockte die große Partyscheune von Marion und Heiner Schmidt in Westermarkelsdorf. Rund 1500 Gäste, bilanzierte hinterher Amira Fox von der Landjugend Fehmarn, ließen es bei der „Top Disco Show“ bis tief in die Nacht hinein richtig krachen.

Traditionell blieben die Fehmaraner auch diesmal nicht allein. Im Gegenteil: Etwa 600 Bustouristen, verteilt auf zwölf Landjugend-Busse aus ganz Schleswig-Holstein, reisten extra zur legendären Maifeuerfete an. Draußen ging es — vor allem für die Pärchen — beim Maifeuer etwas romantischer und weniger lautstark zu.

Übrigens: Schnelle Hilfe gab‘s von der Familie Stieg, als ein „Getränke-Engpass“ drohte. Ganz viele Helfer waren Sonntag wieder fit und packten an. Amira Fox: „Der Hof, die Scheune und auch das Dorf waren am 1. Mai bereits um 18 Uhr wieder sauber.“ Jetzt rüstet sich die Landjugend Fehmarn schon für die Pfingstfete in Mummendorf.

Alarm gab es übrigens einmal für die Feuerwehr — aber aus anderem Grund. Eine rund vier Meter hohe Pappel fing am Sonnabend in Teschendorf Feuer. Fehmarns Gemeindewehrführer Volker Delfskamp bestätigte, dass der innen hohle Baum nach einem Funkenflug bei einem angemeldeten Maifeuer plötzlich von innen brannte. Die Flammen seien wie im Schornstein nach oben hochgezogen worden. Die Feuerwehr Landkirchen rückte gegen 16.40 Uhr aus und hatte das Feuer auf einem Privatgrundstück binnen einer halben Stunde abgelöscht.

Szenenwechsel: Am Sonntag fand erstmals ab 11 Uhr das Maibaumfest mit dem Volkstanzkreis Blau-Weiß-Rot und dem Feuerwehrmusikzug Grömitz auf dem Seebrückenvorplatz statt. Nach dem musikalischen Auftakt folgte als erstes der Bändertanz (Wickeltanz). Für die Zuschauer war das ein gelungener Auftakt für einen erholsamen Maifeiertag — bei reichlich sonnigem Wetter.

Von gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zeugnisübergabe an der Beruflichen Schule in Oldenburg: Die Schüler eines berufsbegleitenden Bildungsgangs haben die Prüfungen für die Fachhochschulreife erfolgreich absolviert.

02.05.2016

Abschnitt zwischen Pelzerhaken und Rettin kostete 2,6 Millionen Euro — Jetzt geht es barrierefrei zur Seebrücke.

02.05.2016

Die Gemeinschaftsschule Grömitz und das Ameos Institut Nord wollen in Zukunft in der Berufsorientierung von Schülern zusammenarbeiten.

02.05.2016
Anzeige