Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Sommersitz“ wird offizielle Postadresse
Lokales Ostholstein „Sommersitz“ wird offizielle Postadresse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 10.10.2018
Das Wappen von Heringsdorf. Quelle: HFR
Heringsdorf

Eine Einwohnerin aus Süssau in der Gemeinde Heringsdorf hat sich an die Politik gewandt mit der Bitte, einen Straßennamen für den sogenannten Bereich „Sommersitz“ zu vergeben. In der Vergangenheit soll es dort Probleme mit der Zustellung der Post gegeben haben. Wie Bürgermeister Jürgen Raudonus (CDU) berichtet, wird das Gebiet jetzt offiziell „Sommersitz“ genannt und soll durch das Amt Oldenburg-Land durchnummeriert werden.

Aber auch die Seebrücke am Süssauer Strand hat die Gemeinde im Blick. So ist geplant, am Brückenkopfende eine Leiter anzubringen, damit dort ein Einstieg in die Ostsee möglich ist. Eine Ausschreibung zur Instandsetzung der Holzaufbauten ist ebenfalls in Arbeit. Eine größere Maßnahme ist der Ausbau der Gartenstraße in Fargemiel. Da es aber verschiedene Varianten gibt, die Fahrbahn zu sanieren und auch die Rohrleitungen vor Ort noch einmal näher betrachtet werden sollen, wurden die Beratungen dazu auf die Gemeindevertretersitzung am 17. Dezember verschoben.

Bereits in den kommenden Wochen möchte man sich in Heringsdorf mit weiteren Themen beschäftigen. So soll es eine interfraktionelle Sitzung mit Matthias Amelung von der Aktiv-Region Wagrien-Fehmarn geben, um die Vorteile eines Ortsentwicklungskonzeptes zu erörtern. Gespräche sind außerdem mit der Freiwilligen Feuerwehr geplant, um Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung der Wehr zu besprechen.

Kurz notiert: Die Gemeinde gewährt dem SV Heringsdorf einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro. Der Verein musste sich einen neuen Farbmarkierungswagen für den Sportplatz anschaffen, da der alte Wagen nicht mehr zu reparieren war. Es entstanden dabei Kosten von rund 1600 Euro. Zudem soll die Vorvermarktung für den Breitbandausbau von ZVO/TNG im Januar 2019 stattfinden.

Markus Billhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Fehmarn findet bereits zum fünften Mal ein „Spielefestival“ statt. Drei Tage lang können kostenlos rund 200 nicht-elektronische Angebote ausprobiert werden.

10.10.2018

Er ist 80 Jahre jung – und noch immer voller Tatendrang. Die Tunnelgegner feierten jetzt gemeinsam mit Hendrick Kerlen vom fehmarnschen Aktionsbündnis gegen die feste Beltquerung.

10.10.2018

Bestandsaufnahmen, Ideensammlungen und Verbesserungsvorschläge – das „neue Gesicht“ der Oldenburger City wurde lange geplant. Jetzt will die Stadt die konkreten Maßnahmen vorstellen: bei einer Infoveranstaltung am 22. Oktober im Schützenhof.

10.10.2018