Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein SpVgg Putlos wählt Sportler des Jahres
Lokales Ostholstein SpVgg Putlos wählt Sportler des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 20.04.2016
Vorsitzender Burkhard Naß (l.) mit Timo Friske, dem Sportler des Jahres bei der SpVgg. Quelle: hfr

. Timo Friske ist bei der Jahresversammlung der SpVgg Putlos mit großer Mehrheit zum Sportler des Jahres 2015 gewählt worden. Als Spieler der zweiten Mannschaft unterstütze Friske in vorbildlicher sportlicher Weise auch immer die erste Mannschaft, wenn dort Not am Mann sei, hieß es. Gleichfalls habe er eine tolle Trainingsbilanz und stehe schon lange für die SpVgg Putlos ein.

Zuvor hatte der Vorsitzende Burkhard Naß Oldenburgs Stadträtin Annette Schlichter-Schenk und den neuen Geschäftsführer des Kreissportverbandes, Wolfgang Ruge, willkommen geheißen. Nach deren Grußworten blickten Vorstand und Spartenleiter auf 2015 zurück. Viele neue Mitglieder habe die Yoga-Sparte, hieß es. Kassenwart Günter Prieß konnte dann berichten, dass das Jahr trotz einiger teurer Anschaffungen mit einem Überschuss von 2000 Euro abgeschlossen wurde.

Der Wunsch, jüngere beziehungsweise neue Leute für die Vorstandsarbeit gewinnen zu können, wurde erfüllt: Dennis Hagge wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Ulf Henkes war aus beruflichen Gründen nicht mehr angetreten. Günter Prieß wurde anschließend zum Kassenwart wiedergewählt — er habe aber gute Chancen, künftig von ein oder zwei jüngeren Mitgliedern unterstützt zu werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Notunterkunft auf dem Truppenübungsplatz könnte zum 30. Juni dicht machen — Land verhandelt mit Bundeswehr — Entlassungen beim Roten Kreuz — Betroffene klagen.

20.04.2016

Die Diskussion der Großenbroder Gemeindevertreter über das Thema Breitbandversorgung macht das Dilemma vieler Städte und Kommunen offensichtlich: Unter dem Druck ...

20.04.2016

Brauerei-Besuch und Vortrag über Guldborgsund — Gegenbesuch kommt Ende Mai.

20.04.2016
Anzeige