Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Spanier besuchen Scharbeutz
Lokales Ostholstein Spanier besuchen Scharbeutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 26.07.2017
Der Scharbeutzer Bürgermeister Volker Owerien (Zweiter von links) begrüßt die gut gelaunten Gäste aus Navajas. Quelle: Foto: Christina Düvell-Veen

Aus dem sonnigen, bis zu 35 Grad warmen Navajas (Spanien) kam die „Banda de Musica“ ins regnerische und 18 Grad kühle Scharbeutz.

Die 36 zumeist jungen Musikanten und ihre Begleiter waren dennoch gut gelaunt. Mehr Sorgen machten sie sich um ihre Holzblasinstrumente. Die hätten dem Regen nicht standgehalten. Folgerichtig wurde das erste Konzert, das am Ankunftstag auf der Scharbeutzer Promenade stattfinden sollte, auch abgesagt.

Die Besucher aus Spanien und deren Gasteltern sowie Mitglieder des Freundschafts- und Partnerschaftsvereins Scharbeutz-Navajas trafen sich am Nachmittag im Bürgerhaus. Bürgermeister Volker Owerien (parteilos) und Kreispräsidenten Ulrich Rüder, der frühere Scharbeutzer Verwaltungschef, begrüßten die Gäste.

Owerien erinnerte an die Reise einer Scharbeutzer Delegation nach Navajas. Im März diesen Jahres habe sie dort die große Gastfreundschaft genießen können. Er hoffe, dass die Scharbeutzer ebenfalls gute Gastgeber sind und versprach: „An dem Wetter arbeiten wir noch.“ Im März sei mit dem neuen Vorstand des spanischen Partnerschaftsvereins überlegt worden, wie die seit mehr als 30 Jahren bestehenden Beziehungen zwischen den beiden Partnergemeinden intensiviert werden können. „Freundschaft ist nicht nur ein wertvolles Geschenk, sondern auch eine ständige Aufgabe“, sagte Bürgermeister Owerien.

Die „Banda de Musica“ ist bereits zum fünften Mal in Scharbeutz, einige Musiker sind aber zum ersten Mal an der Ostsee. „Wir wollen der kommenden Generation nahebringen, wie der Alltag in anderen Kulturen aussieht.“ Dies seien wichtige Erfahrungen, die zu mehr Toleranz führen können, sagte Owerien.

Wenn sich die Gäste aus Spanien am Sonnabend wieder in ihren Bus setzen und nach Hause fahren, haben sie jede Menge Erlebnisse und Erinnerungen im Gepäck. Gestern ging es nach Hamburg, heute steht Lübeck auf dem Programm. Ebenfalls für heute geplant ist ein Konzert in Pelzerhaken. Dort spielen die Spanier von 19 bis 21 Uhr auf dem Seebrückenplatz.

Morgen werden sie verschiedene Orte in der Gemeinde Scharbeutz ansteuern und nachmittags Neptun und sein Gefolge an der Haffkruger Seebrücke zur Fröhlichen Aalwoche begrüßen. Von 18 bis 20 Uhr spielt die Banda dort dann im Festzelt.

cd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schauspieler Siegfried W. Kernen ist mit seinem Programm am Sonntag, 30. Juli, um 19 Uhr in der Orangerie im Küchengarten, Schlossgarten Eutin, zu Gast.

26.07.2017

Die erste Amtszeit des Ahrensböker Verwaltungschefs endet am 31. Januar 2018. Bereits am 24. September 2017 entscheiden die Einwohner darüber, ob er im Amt bleibt oder ob jemand anderes ins Rathaus einzieht.

26.07.2017

Stadtwerke Eutin werben in der Gemeinde Süsel für ihr Angebot.

26.07.2017
Anzeige