Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Speisen und Spiele — Spaß bei Hofe

Eutin Speisen und Spiele — Spaß bei Hofe

Landesbibliothek hat Erinnerungen des Ministerialrats Bucholtz von 1857 herausgegeben.

Voriger Artikel
Dauerparken am Stadtgraben und am Jungfernstieg fällt weg
Nächster Artikel
Nähtreffen in Damlos am 12. März

Hofbeamter Carl Bucholtz führte Tagebuch über das muntere Tun seiner Herrschaft.

Quelle: Fotos: Ben, Hfr (3)

Eutin. Im September 1857 war die Eutiner Bevölkerung in hellem Aufruhr: Königin Amalie von Griechenland weilte zu Gast bei ihren Verwandten im Schloss. Sie wurde begleitet von ihrem ganzen Hofstaat, darunter auch ihr Hofmohr. „Sein Erscheinen in der Stadt war eine Sensation“, sagt Dr. Frank Baudach, Leiter der Eutiner Landesbibliothek. In deren Verlag ist jetzt das Tagebuch „Erinnerungen aus dem Eutiner Hofleben 1857“, notiert vom Großherzoglich-Oldenburgischen Hofbeamten Carl Bucholtz (1809 bis 1887), erschienen. Der Eutiner Literaturwissenschaftler Dr.

0001dgzt.jpg

Amalie von Griechenland, Enkelin Peter Friedrich Ludwigs, weilte zu Besuch bei den Verwandten.

Zur Bildergalerie

Wolfgang Griep hat es neu editiert, kommentiert und mit einem Nachwort versehen.

Dass Bucholtz Notizen jetzt gedruckt vorliegen, freut beide aus vielerlei Gründen. „Es ist ein historischer Bericht, der sich auch auf das Kavaliershaus, unsere Landesbibliothek, bezieht“, so Frank Baudach. Buchholtz habe während seines Aufenthalts darin logiert. Griep nennt den Bericht „sehr freimütig, mit Klatsch und Tratsch, Bucholtz charakterisiert frei heraus, ist durchaus auch ironisch“. Die Erinnerungen des Ministerialrates zeichnen ein Bild der herzöglichen Familie in der „Sommerfrische“.

Während der Großherzog im September/Oktober mit seinen Beamten — so verschlug es auch Carl Franz Nicolaus Bucholtz nach Eutin — seine Ländereien besuchte (beispielsweise die Güter Stendorf und Güldenstein) und Amtsgeschäften nachging, amüsierte sich die Familie mit Verwandten und Gästen auf Ausflügen und bei Spielen.

In Vierspännern ging es beispielsweise von Eutin zum Ukleisee, wobei, so hielt es Bucholtz fest, „ihre Majestät befahlen, daß in 3/4 Stunden um den See gegangen werden solle, und dabei hüpfte und lief sie voran“. Königin Amalie, die Enkelin Peter Friedrich Ludwigs, zeichnete sich ohnehin durch Lebhaftigkeit und durch Spiellust insbesondere beim Kegelspiel im Freien aus — so steht es in den Erinnerungen. Doch Bucholtz wurde auch gewahr, „mit welchem warmen überfließenden Gefühl sie ihre politischen Ansichten in der griechischen Frage verteidigt“.

Amalie war Gemahlin von Prinz Otto von Wittelsbach, seit 1832 König von Griechenland. „Eine interessante Person, die dem Frauenbild der damaligen Zeit diametral entgegenstand“, findet Wolfgang Griep.

Nie seien Bucholtz Aufzeichnungen zur Veröffentlichung gedacht gewesen; wären sie zu seiner Zeit bekannt geworden, hätten sie einen Skandal verursacht, ist er sicher. Zum Glück seien die Notizen erhalten geblieben, der Verfasser hinterließ sie der Landesbibliothek in Oldenburg (Oldenburg). 1911 wurden Bucholtz‘ Erinnerungen in den Oldenburger Jahrbüchern erstmals publiziert — „ohne Einführung, ohne Kommentar“, so Griep. „Aber die beteiligten Personen waren ja bereits alle verstorben.“

Aus heutiger Sicht ist auch kein Skandal zu befürchten. Möglicherweise würde man sich über die stundenlange Völlerei bei Hofe mokieren. Selbst Bucholtz klagte: „Es gehört ein anderer Magen als ich besitze dazu, um all das viele Essen zu ertragen.“ ben

„Ein Kleinod, das ins Kavalierhaus gehört“

Die Tagebuchnotizen des Großherzoglich-Oldenburgischen Hofbeamten Carl Bucholtz sind als „Erinnerungen aus dem Eutiner Hofleben 1857“ im Verlag der Eutiner Landesbibliothek erschienen.

Sie umfassen 56 Seiten und kosten acht Euro. Erhältlich in der Landesbibliothek, Schlossplatz 4.

„Ein Kleinod , das unbedingt an den den Schlossplatz gehört“, nennt Leiter Frank Baudach das Büchlein, in dem das Kavalierhaus mehrfach vorkommt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.