Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Spende fürs Training
Lokales Ostholstein Spende fürs Training
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 03.01.2018

Frank Müller leitet das Training zusammen mit seiner Frau schon seit zwei Jahren. Er unterstützt damit Kinder, die ohne Eltern und oft traumatisiert in Deutschland angekommen sind. Mittlerweile wird zweimal die Woche trainiert und es ist sogar gelungen, verschiedene Altersklassen zu bilden.

„Der gemeinsame Sport ist für diese Kinder und Jugendlichen eine Chance, Teamgeist über kulturelle Grenzen hinweg zu entwickeln“, so Bettina Hagedorn. Mit dem SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner hatte sie beschlossen, den Erlös aus dem Verkauf seiner Bücher im Rahmen von Hagedorns Lesungen dem Projekt zukommen zu lassen. Den Betrag hat sie nun mehr als verdoppelt, weil das Projekt „besonders vorbildlich“ sei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Rahmen der Neustädter Kulturmatinee wird am Sonntag, 14. Januar, das Kindermusical „Das Häuschen Irgendwo“ von Sabine Maria Schoeneich aufgeführt.

03.01.2018

In Ostholstein waren Ende Dezember 6100 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das waren 609 (11,1 Prozent) mehr als im Vormonat, 489 oder 7,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote ging auf 5,9 Prozent im Vorjahresvergleich zurück. Hier die Entwicklung im Einzelnen:

03.01.2018

Der Wasserbeschaffungsverband Fehmarn (WBV) ist Vorbote einer großen Umstrukturierung in der Stadtverwaltung. Weil der Fachbereich Bauen und Häfen in Burg von der Ohrt- in die Bahnhofstraße umzieht, wird dort der Platz knapp. Der WBV geht deshalb nach Strukkamp.

03.01.2018
Anzeige