Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Spielplatzbau in Sagau steht kurz bevor
Lokales Ostholstein Spielplatzbau in Sagau steht kurz bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 23.03.2016

Der geplante Spielplatz und Treffpunkt für alle Generationen soll noch in diesem Jahr in Sagau (Gemeinde Kasseedorf) gebaut werden. Dienstagabend war das Großprojekt erneut Thema der Gemeindevertretung. Bürgermeisterin Regina Voß (SPD) teilte den LN im Anschluss mit, dass die Kommunalpolitiker das Vorhaben einstimmig vorangetrieben hätten. Sie ermächtigten Voß, die für die Umsetzung notwendigen Aufträge zu erteilen. Wann genau die Arbeiten beginnen, hängt von der Übergabe des Förderbescheids ab.

50000 Euro soll der Bau kosten. Etwa 24000 Euro sind ein Zuschuss der Aktiv-Region Holsteinische-Schweiz. Der entsprechende Bescheid muss jedoch vom schleswig-holsteinischen Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume ausgestellt werden. Regina Voß hofft, dass es nach Ostern so weit ist. Schließlich sollen die Geräte in diesem Jahr aufgebaut werden. Das Konzept sieht vor, dass neben der Freiwilligen Feuerwehr Kleinkinderspielgeräte installiert werden. Rutsche, Kriechtunnel und Schaukel für Jungen und Mädchen unter drei Jahre seien eingeplant. Hinzu kämen laut Voß ein Kletterturm und eine Rutsche für ältere sowie eine große Stehwippe für Erwachsene. Auch soll eine nicht ganz geschlossene Hütte gebaut werden. Sie könne als Treffpunkt dienen. Zudem sollen Bänke aufgestellt werden.

An der Planung waren auch Eltern beteiligt. Sie sollen auch eingespannt werden, wenn der Aufbau beginnt. Wobei die großen Geräte von Firmen aufgestellt werden, so Voß. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeindewehr war 127 mal im Einsatz — Etat für 2016 über eine Million.

23.03.2016

Fünf neue Mitglieder, insgesamt 213 — Vogelschießen Ende Mai.

23.03.2016

Die holländische van- Herk-Gruppe plant in Burgtiefe weiter einen Hotelbau mit Ferienwohnungen. Sie will dort auch Investor bleiben.

23.03.2016
Anzeige