Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Sportliche Polizei spendet 2206,50 Euro
Lokales Ostholstein Sportliche Polizei spendet 2206,50 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 21.09.2017
Nicky Päsch überreichte das Geld an Heidemarie Vesper. Quelle: Foto: Rk
Anzeige
Timmendorfer Strand

Das 17. Turnier stand erneut unter dem Motto „Wir wollen helfen“ – und das machten die Teilnehmer. Die Vereinsvorsitzende Heidemarie Vesper kündigte bei der Spendenübergabe an, das Geld direkt für die betroffenen Familien, vor allem für die Neuankömmlinge in der Kinderkrebsstation der Uni-Klinik Lübeck, zu verwenden.

Die Summe war beim Bratwurst- und Getränkeverkauf sowie über Spenden zusammengekommen. Polizeihauptmeister Päsch, der das Benefiz-Turnier seit 2010 federführend organisiert, hatte sich schon lange zuvor um Sponsoren bemüht. Sieger des Turniers wurde übrigens die erste Mannschaft des 2. Polizeireviers Lübeck. Sie schlugen im Finale die Polizeistation Grömitz. Auf Platz drei kam das Team des Zentralen Kriminaldauerdienstes Lübeck.

rk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die besten Maurer-, Zimmerer- und Fliesenleger-Junggesellen aus den 16 Baugewerbe-Innungen des Landes trafen sich am Donnerstag zum Leistungswettbewerb der „Fachkräfte für morgen“ in Eutin und ermittelten ihre Landessieger. Die fahren im November zu den Deutschen Meisterschaften.

21.09.2017

Wegen eines Wasserschadens müssen die Kinder-Notfall-Ambulanz und die Pädiatrie der Sana-Klinik Eutin umziehen. Nach Angaben der Klinik befinden sich die Stationen, die uneingeschränkt in Betrieb bleiben, jetzt im Bereich der Tagestherapie rechts vom Haupteingang.

21.09.2017

Aufregung um den Treckertreff in Hutzfeld: Dürfen die historischen Schlepper auf den Sportplatz oder gehören sie besser auf eine benachbarte Wiese? Fragen, auf die es noch keine Antworten gibt und die nach Meinung einiger gar nicht hätten gestellt werden müssen.

21.09.2017
Anzeige