Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Sprach-Kita“ auf Fehmarn
Lokales Ostholstein „Sprach-Kita“ auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 02.08.2017
Anzeige
Burg a. F

Der DRK-Kindergarten in Burg auf Fehmarn erhält als fünfte „Sprach-Kita“ in Ostholstein 80000 Euro an Bundesmitteln. Das Familienministerium finanziert damit eine zusätzliche halbe Stelle sowie entsprechende Sachmittel.

„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ lautet das Motto des Bundesförderprogramms Sprach-Kitas, das das Bundesfamilienministerium aufgelegt hat. Nach „Dat Kinnerhus“ in Ahrensbök, dem Integrationskindergarten Kastanienhof in Oldenburg, der evangelischen Kindertagesstätte St. Martin Cleverbrück in Bad Schwartau und dem evangelischen Kindergarten Schneckenhaus in Eutin ist der DRK-Kindergarten bereits die fünfte Kita in Ostholstein, die vom Bund mit Extra-Personal unterstützt wird.

Von Oktober 2017 an wird die Einrichtung mit insgesamt 80000 Euro bis Ende 2020 gefördert. Mithilfe der Finanzmittel soll sich eine zusätzliche Fachkraft noch besser, individueller und zielgerichteter um Kinder kümmern, die Sprachprobleme haben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wind, Wetter und Möwen richten Chaos in Burger Innenstadt an.

02.08.2017

Begabte Studierende spielen an Neustädter West-Orgel – Sanierung des Gehäuses startet.

02.08.2017

Die im Dezember 2015 vom Bau- und Umweltausschuss Fehmarn beschlossene Umbenennung zahlreicher Straßen, die auf der Insel doppelt oder noch häufiger vorkommen, kommt schrittweise voran.

02.08.2017
Anzeige