Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein St. Johannis: Orgelneubau mit Firma Eule
Lokales Ostholstein St. Johannis: Orgelneubau mit Firma Eule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 06.11.2013
Die Oldenburger Delegation mit Orgelbaumeister Dirk Eule (l.) in der Leipziger Nikolai-Kirche. Quelle: hfr

Der geplante Bau einer neuen Orgel für die St. Johanniskirche in Oldenburg ist einen riesigen Schritt weiter. Auf der Suche nach einer passenden Orgelbau- Firma hatten Kirchenvorstand und Orgelbauverein in den vergangenen Monaten mit mehreren Firmen Kontakt. Jetzt waren die Mitglieder im sächsischen Bautzen und haben offenbar den „richtigen“ Orgelbauer gefunden. Die Firma Eule soll die neue Orgel erbauen.

„Bei dem Treffen mit der Firma Eule haben wir uns von der hohen Qualität und Präzision, Zuverlässigkeit und Integrität der Firma überzeugen können“, betonten gestern der Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Pastor Dr. Christian Ottemann, und der Vorsitzende des Orgelbauvereins, Dr. Rolf Olderog, gegenüber den LN. Der Kirchenvorstand und die Firma Eule wollen jetzt vereinbaren, das große Projekt „Neubau der Orgel von St. Johannis Oldenburg“ gemeinsam zu verwirklichen.

Unter den Teilnehmern der Informationsfahrt nach Bautzen waren auch Gerd Ernst vom Vorstand des Orgelbauvereins sowie Kirsten Hettenhausen, Ulrich Nörtemann und Kantor Matthias Voget vom Kirchenvorstand. Als fachkundiger Wortführer der Delegation war der Orgelsachverständige der Nordkirche, Kirchenmusikdirektor Hans- Martin Petersen aus Lübeck, mitgereist. In der Leipziger Nikolai-Kirche trafen sie Orgelbaumeister Dirk Eule, dessen Firma das riesige Instrument vor neun Jahren erbaut hatte. Von außen und von innen wurde die Orgel begangen und bestaunt. Nächster Schritt ist nun das Werben von Spenden bei Stiftungen und Firmen, aber auch bei allen Bürgern in Oldenburg und Umgebung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Frauen fühlen sich in oder vor einer Trennungssituation durch die Fülle der Dinge, die zu beachten sind, wie vor einem unüberwindbaren Berg.

06.11.2013

Empfehlung des Ausschusses muss noch abgenickt werden.

06.11.2013

Mit der Komödie „Das andalusische Mirakel“ ist das Theater Zeitgeist aus Plön an diesem Wochenende (9. und 10. November) zu Gast in der Kulturscheune Süsel.

06.11.2013
Anzeige