Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtfest ein Erfolg: Neue Pläne für 2018

Eutin Stadtfest ein Erfolg: Neue Pläne für 2018

Positive Reaktionen auf gut besuchte 33. Auflage – Veranstalterin Claudia Falk will Konzept ändern.

Voriger Artikel
Volle Beach-Lounge bei Wolfgang Kubicki in Scharbeutz
Nächster Artikel
Längste Rollstuhlkette des Landes geplant

Ein Stadtfest für die ganze Familie: Joscha (3) formt mit einem umfunktionierten Kescher große Seifenblasen, die über die Stadtbucht fliegen.

Quelle: Fotos: Bz

Eutin. Die kleine Hannah hielt still, während sie Franziska Schaphan vorsichtig mit blauer Glitzerfarbe schminkte. Nach ein paar Minuten betrachtete sich die Achtjährige im Spiegel und strahlte. „Das sieht schön aus“, sagte das Mädchen und zeigte das Kunstwerk auf ihrem Gesicht ihren Eltern. Schon wartete das nächste junge Model. Nicht nur beim Kinderschminken vor dem Schloss war am zweiten Tag des Eutiner Stadtfestes eine Menge los. Wie schon am Sonnabend war die Rosenstadt trotz durchwachsenen Wetters wieder gut besucht. Bei den Gästen, Flohmarktstand-Betreibern, Künstlern, Musikern und Gastronomen herrschte eine fröhliche Atmosphäre. Inzwischen ist die 33. Auflage Geschichte.

LN-Bild

Positive Reaktionen auf gut besuchte 33. Auflage – Veranstalterin Claudia Falk will Konzept ändern.

Zur Bildergalerie

„Es war total schön. Wir haben ganz viele positive Reaktionen bekommen“, sagt die Veranstalterin Claudia Falk und ist zufrieden mit dem Ablauf ihres erstes Stadtfestes als Organisatorin.

Innerhalb von vier Monaten habe sie die Großveranstaltung zusammen mit Ulfert Georgs auf die Beine gestellt. „Ich bin selber überrascht, wie wir das umgesetzt haben“, so Falk. Besonders begeistert war sie von der Zusammenarbeit mit der Polizei, der Feuerwehr, dem Ordnungsamt und dem Technischen Hilfswerk. Auch die ehrenamtlichen Helfer hätten alles gegeben, freute sie sich. Schade fand Falk dagegen, dass einige Flohmarktbetreiber trotz Anmeldung nicht erschienen sind. Auch die Auswahl des gastronomischen Angebotes müsse überdacht werden. Zudem müsse noch an einigen organisatorischen Abläufen gefeilt werden.

Ob es mit ihr als Veranstalterin jedoch eine zweite Auflage des Stadtfestes geben wird, lässt Falk offen. „Die Entscheidung steht noch aus. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir es noch einmal machen“, erklärt Falk. Sollten sie und Ulfert Georgs das Zepter wieder in die Hand nehmen, wird es im Gegensatz zu diesem Jahr einige Veränderungen geben.

Seit vielen Jahren war am Wochenende erstmals wieder die Stadtbucht in das Fest integriert worden, was bei den Besuchern sehr gut ankam. Aufgrund der kurzen Vorbereitungszeit war die „Genießermeile“

nicht so ausgeschmückt, wie sich das Falk vorgestellt hatte. Auch die Stamm-Besucher mussten sich daran gewöhnen, dass auch das neu gestaltete Areal wieder zum Stadtfest gehörte. Für 2018 werden die Pläne für die Stadtbucht neu überarbeitet. „Wir werden uns ein ganz besonderes Konzept für die Stadtbucht ausdenken“, betont Falk. Dafür sieht sie eine weitere Bühne vor. Sie denkt auch darüber nach, Themenbereiche in der Innenstadt zu schaffen, damit die Besucher einen besseren Überblick haben. Außerdem soll der Flohmarkt auch am Sonntag Bestandteil der Veranstaltung bleiben.

Damit die Überlegungen auch umgesetzt werden können, müssen jedoch noch weitere Sponsoren gefunden werden.

Beke Zill

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.