Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtsanierung: SPD-Basis muckt gegen Fraktion auf

Eutin Stadtsanierung: SPD-Basis muckt gegen Fraktion auf

Wahlnachlese im Ortsverein Eutin / Partei will neue Mitglieder rekrutieren.

Voriger Artikel
Hornausstellung — Raritäten aus der ganzen Welt
Nächster Artikel
Fahrkartenautomat gesprengt: Räuber entkommen mit Geldkassette

104 Mitglieder hat der SPD Ortsverein Eutin. Vorsitzender Uwe Tewes (2.v.l.) ehrte die langjährigen Genossen Jochen Wendrich (v.l.), Hans-Georg Westphal und Manfred Rath.

Quelle: Benthien

Eutin. Drei Wochen liegt die Bürgermeisterwahl zurück — die erlittene Niederlage schmerzt nach wie vor. „Der 28. Februar war ein bitterer Tag für mich, aber auch für die SPD in Eutin“, bilanzierte gestern auf der Jahresversammlung des SPD-Ortsvereins im Riemannhaus die Kandidatin Regina Poersch. 5000 Stimmen für ihren Gegenkandidaten Carsten Behnk, 2000 für sie, „das sieht vom Ergebnis her so aus, als hätte ich keine Chance gehabt. Doch wenn ich nicht daran geglaubt hätte, wäre ich nicht angetreten“, sagte sie.

Seit Jahrzehnten die Treue gehalten

Mit Urkunden und Glückwünschen wurden mehrere langjährige Mitglieder bedacht: Manfred Rath für 50 Jahre, Jochen Wendrich und Hans-Georg Westphal für 45 Jahre. Günter Alles ist seit 25 Jahren Mitglied, Alexander Jankowsky seit 15 Jahren und Rotraud Tewes seit zehn Jahren.

„Woran hat es gelegen?“ Letztendlich auch daran, dass gute Gespräche und Diskussionen um Eutins Zukunft nicht in Stimmen für sie als Kandidatin hätten umgemünzt werden können. Dass Wahlen verloren gingen, okay, aber diese Unterlegenheit sei nicht im Ansatz zu erkennen gewesen, so Regina Poersch. Sie habe nach dem 28. Februar viel Zuspruch erfahren, „häufig mit dem Zusatz, „dann bleiben Sie uns Landtagskandidatin erhalten!“ Das wolle sie sehr gern weiter sein. „Ich habe am Montag dem Vorstand und der Fraktion mitgeteilt, dass ich wieder kandidieren möchte“, informierte die 46-Jährige ihre Genossen.

Die zeigten sich in der Versammlung selbstkritisch. Hans Rech beklagte, dass die SPD nicht wahrgenommen oder verstanden werde — auf Bundesebene, aber auch vor Ort. „Man muss eben mal mit der Faust auf den Tisch hauen, auch der Gabriel. In Eutin werden wir wahrgenommen“, bemerkte Klaus Kibbel. Der Landtagsabgeordnete und Bewerber für das Bürgermeisteramt in Plön, Lars Winter, sprach von der generellen Überalterung der Partei, es gebe zu wenig Nachrücker. „Der Mitgliederbestand geht langsam, aber sicher zurück. Wir wollen Menschen bewegen, sich uns anzuschließen.“ Der Kreisvorstand treffe sich künftig auch wieder regelmäßig mit den Ortsvereinen zum Austausch, so Winter, es gebe Befragungen, warum Menschen in der SPD seien, was sie erwarteten, was ihnen fehle.

Die Basis in Eutin vermisst offensichtlich eine Mitsprache in Sachen Stadtsanierung. Speziell die Fraktionshaltung, das Ehrenmal auf dem Markt solle im Rahmen der Umgestaltung versetzt werden, sorgte für Unmut. Lediglich Karlheinz Jepp war mit seiner Meinung „Mit mir wird es das nicht geben!“ im Stadtentwicklungsausschuss ausgeschert. Dafür rügte ihn gestern der Fraktionschef Hans-Georg Westphal, ohne Jepp namentlich zu nennen. „Wir können nicht so ein diffuses Bild abgeben. Man muss sich an Fraktionsbeschlüsse halten und kann sich nicht bei Sachfragen auf sein Gewissen zurückziehen. Ich bin als Fraktionsvorsitzender nicht bereit, so etwas zu tolerieren.“

Die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Landesvorsitzende Bettina Hagedorn versuchte, zu vermitteln. „Ich hasse das Wort Fraktionszwang, aber ich liebe das Wort Fraktionsdisziplin. Es hat mit der Verantwortung aller zu tun.“ Sie kenne viele Ortsvereine, die sich in ähnlichen Situationen selbst zerlegt hätten. Auch Lars Winter bemühte sich zu schlichten. „Wenn eine Fraktionsentscheidung getroffen worden ist, muss sie durchgetragen werden. Wenn aber eine Zerreißprobe droht, sollte man nochmal an der Basis diskutieren.“ Diesem Rat will die SPD mit einer Mitgliederversammlung nachkommen. ben

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.