Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Stadtwerke benötigen mehr Geld
Lokales Ostholstein Stadtwerke benötigen mehr Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 12.04.2016

Knapp über eine Million Euro sollen den Stadtwerken per Nachtragshaushalt zusätzlich für das laufende Jahr zur Verfügung gestellt werden. Die Mitglieder des zuständigen Ausschusses diskutierten Montagabend über die Mehrausgaben für diverse Investitionen, darunter sind auch vorgezogene Bauprojekte. Der Vorsitzende Günther Struck (CDU) sagte den LN, dass den Stadtverordneten empfohlen worden sei, die Summe zu genehmigen. Die Versammlung tagt am 28. April.

Struck berichtete, dass bei der Sanierung des Pumpwerks am Kaiserholz auch Beschädigungen am Dach sowie im Beton festgestellt worden seien. Das Beheben der Schäden sei ursprünglich erst für 2017 vorgesehen gewesen, werde nun aber nach den Sommerferien beginnen. Werkleiterin Vera Litzka betonte, dass allein für diese Arbeiten rund 135000 Euro fällig würden. Jeweils mehr als 100000 Euro koste zudem die Entsorgung von Schlacke aus dem früheren städtischen Müllheizkraftwerk in der Straße Am Holm sowie die Erneuerung eines Heizkessels im Blockheizkraftwerk der ehemaligen Hochtor-Grundschule, der inzwischen 18 Jahre alt ist. Ein gleichaltes zweites Model sei defekt ausgefallen und werde bereits erneuert. Deshalb habe man sich laut Litzka entschieden, dem Ausfall des anderen Kessels vorzugreifen.

Rund 240000 Euro kostet zudem die Sanierung der Druckrohrleitung für Schmutz- und Regenwasser im Bereich Ostring. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gruber Laienspielgruppe bringt den „Düdeschen Slömer“ auf die Eutiner Bühne.

12.04.2016

Grömitzer SPD und FDP fordern einen Kandidaten, der von der Mehrheit unterstützt werden kann — CDU hat Vorschlagsrecht.

12.04.2016

Themen an Bord der Fähre „Deutschland“: Beltquerung, Fischereiverbote, Schifffahrt.

12.04.2016
Anzeige