Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Starker Anstieg an Übernachtungen in der Warderstadt
Lokales Ostholstein Starker Anstieg an Übernachtungen in der Warderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 31.05.2016

In der Hauptausschuss-Sitzung in Heiligenhafen informierte Joachim Gabriel, Geschäftsführer der Heiligenhafener Verkehrsbetriebe (HVB), über das Testbuhnenfeld. Die Eukalyptushölzer aus Südafrika würden demnächst angeliefert. Dadurch müsse die Politik entscheiden, ob in der Haupturlaubszeit die Rammarbeiten erfolgen sollen. „Es gibt jetzt schon Beschwerden über den Lärm der Vorarbeiten“, sagte Bürgermeister Heiko Müller (parteilos).

Der zweite HVB-Geschäftsführer, Manfred Wohnrade, berichtete: „Das neue Sanitärgebäude im Yachthafen wird nicht wie geplant fertig, die Arbeiten verzögern sich.“ Die Buchungssituation in der Marina sei dennoch unverändert gut. Alle Liegeplätze seien vergeben. Ebenfalls positiv: Die Übernachtungszahlen in Heiligenhafen würden derzeit exorbitant ansteigen. Wohnrade erwartet, dass dies im Jahresverlauf so bleibt. Im Marina Strand Resort seien ebenfalls bereits 30 Objekte in der Vermietung. Später werden es weit mehr sein. Die Bauarbeiten seien noch nicht alle abgeschlossen. Im Jugendtreff „Pier 15“ würden die Abbrucharbeiten noch laufen. Nach Fertigstellung des Treffs soll es einen „Tag der offenen Tür“ geben. pm

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuer Grillplatz: Aktionstag im Burger Schulwald Burg a. F. Ein weiterer Aktionstag im Burger Schulwald findet am heutigen Mittwoch, 1. Juni, statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr.

31.05.2016

Oldenburger Schüler treten am Sonntag beim Rennen auf dem Wienberg an – Seit Ostern werkeln sie am Gefährt.

31.05.2016

Uni Kiel ergründete slawisch-deutsche Sprachlandschaft, die im Mittelalter von der Ostsee bis zur Adria reichte.

31.05.2016
Anzeige