Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Start der Heringstage Burgstaaken
Lokales Ostholstein Start der Heringstage Burgstaaken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 15.04.2016

Der Gewerbeverein Hafen Burgstaaken betritt damit Neuland. Denn verabschiedet hat er sich von den „Fischmärkten“ in der bisherigen Form. Dort dominierten zuletzt eher die Gürtel-, T-Shirt- oder Souvenierstände. Anbieter kulinarischer Appetitanreger, die man eigentlich auf einem Fischmarkt erwartet, machten sich dagegen zunehmend rar — sehr zum Bedauern vieler Besucher.

Neue Partner des Gewerbevereines sind Inge und Uli Berkau. Inzwischen nach Gut Götz umgesiedelt, haben sie sich der Region Ostholstein mit ihren „Handgemacht- Märkten“ für KunstHandwerk & Kurioses einen guten Namen gemacht. Nach Petersdorf und Burg ist der Erlebnis-Hafen Burgstaaken ihr nunmehr dritter Markt- Standort auf der Insel Fehmarn.

Die „Heringstage“ öffnen heute und morgen jeweils von 11 bis 18 Uhr. Geplant sind sie als ein Fest mit maritimer Unterhaltung, gastronomischem Angebot und einem hochwertigen Markt.

Dafür konnten insgesamt 35 Kunsthandwerker und Spezialitäten-Anbieter gewonnen werden. Unter dem Motto „Klein aber fein“ erwartet die Besucher unter anderem Schmuckdesigner und Glasperlendreherin, Modemacher mit ausgefallenen textilen Kollektionen sowie Dekorationen und Geschenkartikel für das Haus oder den Garten. Mit dabei ist ferner die Bürstenmanufaktur aus Dresden. Aus der bayerischen Korbmacherstadt Lichtenfels kommt Helga Prommer.

Sie zeigt den Marktbesuchern ganztägig ihr selten gewordenes Handwerk.

Der Vorstand um Jan Inkens, der kürzlich als Vorsitzender des Gewerbevereines in seinem Amt bestätigt wurde, plant in diesem Jahr noch weitere Aktionen. So beteiligt sich der Hafen Burgstaaken am 7. und 8. Mai erneut am „Fischbrötchentag“. Und es gibt noch ein Event in der Vorsaison: Am 28. und 29. Mai finden die „Plattfischtage“ statt. Luftholen kann der Gewerbeverein dagegen mit dem großen „Hafenfest“, das erst 2017 wieder stattfindet.

Von Gerd-J. Schwennsen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige