Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Stehender Applaus für den „Messias“

Neustadt/Oldenburg Stehender Applaus für den „Messias“

Die Gesamtheit des Lebens Jesu musikalisch darzustellen – keiner geringeren Aufgabe stellte sich Georg Friedrich Händel, als er im Jahre 1741 binnen 24 Tagen die Partitur „Messias“ schrieb. Das Oratorienkonzert war nun in Neustadt und tags darauf in Oldenburg zu erleben.

Voriger Artikel
PKW-Aufbruch in Eutin

Das Publikum dankte den rund 100 Mitwirkenden mit lang anhaltendem Applaus und durfte als Zugabe das „Halleluja“ hören.

Quelle: Foto: Rolf Braun (hfr)

Neustadt/Oldenburg. Die Kantoreien Neustadt (Einstudierung: Andreas Brunion) und Oldenburg (Matthias Voget) und das Orchester Sinfonietta Lübeck musizierten unter der Gesamtleitung des Oldenburger Kantors Matthias Voget – zunächst in der Neustädter Stadtkirche, am darauffolgenden Tag in den Oldenburger Johanniskirche. An beiden Tagen erlebten die Zuhörer in den voll besetzten Kirchenschiffen eine rundum gelungene Aufführung dieses weltbekannten Oratoriums.

Der Komponist

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759) war ein deutsch-britischer Komponist des Barock. Sein Hauptwerk umfasst 42 Opern und 25 Oratorien. Händel, dessen künstlerisches Schaffen sich auf alle musikalischen Genres seiner Zeit erstreckte, war auch als Opern-Unternehmer tätig.

Der koreanische Tenor Carlo Cho stimmte mit der Arie „Alle Tale, ihr sollt euch heben“ auf die Ankunft des Messias ein. Weihnachtliche Stimmung kam auf beim Chorsatz „Denn es ist uns ein Kind geboren“. Auch vom Chor wurden die Koloraturen souverän gemeistert. Die Sopranistin Susanne Dieudonné sang mit glockenklarer Stimme die Worte des Weihnachtsengels. Als himmlische Heerscharen stimmte der Chor mit „Ehre sei Gott in der Höhe“ ein und füllte mit kraftvollem Klang die ganze Kirche. Im anschließenden Passionsteil glänzte Altistin Juliane Sandberger mit schönem Timbre in der Arie „Er ward verschmähet“. In der Wiederholung fügte sie virtuos und geschmackvoll – wie zu Händels Zeiten üblich – Verzierungen hinzu. Der Chor stellte mit Worten des Propheten Jesaja die Bedeutung des Passionsgeschehens heraus: „Durch seine Wunden sind wir geheilt“. Zur besonderen Freude des Publikums erklang als Schlusschor des zweiten Teils das große „Halleluja“. Trompeten und Pauken stimmten mit ein.

Besondere Anerkennung erspielte sich die Solotrompeterin bei der Arie „Sie schallt, die Posaun’, und die Toten erstehn“. Bassist Julian Redlin zeigte auch hier seine stimmlichen Fertigkeiten und sang mit voller Stimme, wusste sie aber auch in leisen Passagen facettenreich einzusetzen.

Der große, dreiteilig angelegte Schlusschor brachte noch einmal das stimmliche Vermögen der beiden Kantoreien zum Vorschein. Durch eine deutliche Aussprache waren die Texte gut zu verstehen. Matthias Voget dirigierte engagiert und souverän, so dass sich Chor und Orchester jederzeit sicher geführt wussten.

Das Publikum dankte den rund 100 Mitwirkenden mit lang anhaltendem Applaus und durfte als Zugabe noch einmal das „Halleluja“ hören.

Klaus Kasper

Voriger Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.