Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stein-Aula bleibt gesperrt: Keine Nutzung bis Sommer 2017

Oldenburg Stein-Aula bleibt gesperrt: Keine Nutzung bis Sommer 2017

Neue Erkenntnisse verhindern kurzfristige Sanierung – Entsetzen bei Gymnasium und Kulturbund – Eigentlich sollte das Gebäude ab Herbst wieder zur Verfügung stehen.

Oldenburg. Die Aula des Oldenburger Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bleibt bis auf Weiteres gesperrt. „Es hat keinen Sinn mehr, an der Hoffnung auf eine Sanierung bis zum Herbst festzuhalten“, musste Bürgermeister Martin Voigt (parteilos) jetzt sich selbst und den Betroffenen eingestehen. Frühestens ab Sommer 2017 könne das Gebäude wieder genutzt werden – fast ein Jahr später als erwartet.

„Eine zweite ausgefallene Spielzeit kann der Kulturbund Wagrien nicht überleben“, prognostiziert Oldenburgs Kulturmanager Michael Kümmel. Bereits in der vergangenen Saison mussten diverse Veranstaltungen abgesagt werden, nachdem die Aula als Spielstätte weggefallen war (die LN berichteten). Er werde nun Verhandlungen mit anderen Institutionen führen und nach Ausweichorten – auch außerhalb von Oldenburg – suchen, kündigt Kümmel an.

Seit September 2015 ist die Schul- und Theateraula wegen Deckenschäden gesperrt. Eigentlich sollte das Gebäude bis nach den Sommerferien zumindest so weit wieder hergerichtet werden, dass beide Einrichtungen den jeweiligen Betrieb wieder aufnehmen könnten. Nun habe sich jedoch herausgestellt, dass die einzelnen Maßnahmen nicht voneinander getrennt durchgeführt werden könnten, erläuterte Verwaltungschef Voigt Montagabend im Hauptausschuss.

Die Gesamtkosten von voraussichtlich 1,6 Millionen Euro würden sich zwar nicht erhöhen; der Sanierungsaufwand verändere sich angesichts der neuen Erkenntnisse nicht. Bisher sei man lediglich davon ausgegangen, dass die Arbeiten auf einen längeren Zeitraum verteilt werden könnten. Zum Beispiel sollte das Dach später von außen erneuert werden, wenn die Aula schon wieder genutzt würde. Fachleute hätten nun aber festgestellt, dass auch die Lüftungsanlage komplett ausgetauscht werden müsse. Die günstigste Variante sei, ein Element aufs Dach zu setzen – was wiederum erst nach dessen Instandsetzung gehe. Das Ganze nehme einen Umfang an, der kurzfristige Maßnahmen und eine schrittweise Sanierung verbiete, so die Schlussfolgerung des Bürgermeisters.

Wie Michael Kümmel zeigt sich auch Schulleiter André Bigott entsetzt angesichts der massiven Verzögerung: „Die Nachricht haut mich wirklich um – das ist ein herber Schlag für unser Gymnasium.“ Er sei davon ausgegangen, dass die Aula im kommenden Schuljahr wieder zur Verfügung stehe – „jetzt müssen wir wieder ganz neu planen“. Das fange schon bei der Einschulungsfeier an und betreffe außerdem schulische Theateraufführungen oder beispielsweise auch das Weihnachtskonzert.

Die gesperrte Aula „hemmt uns ganz schön“, betont Bigott. Mit schulinternen Vorführungen weiche man häufig in die – viel kleinere – Mensa aus, für größere Veranstaltungen „können wir bald ein Dauer-Abo für den ,Schützenhof’ buchen“. In beiden Fällen sei es jedoch „nicht der Rahmen, den wir uns wünschen“, sagt der Rektor, für das Schulklima sei es wichtig, eine geeignete Örtlichkeit auf dem Schulgelände zu haben.

Laut Bürgermeister Voigt hängt das Zeitfenster für die Sanierungsarbeiten nun in erster Linie davon ab, ob die benötigten finanziellen Mittel noch dieses Jahr im Rahmen eines Nachtragshaushalts bereitgestellt werden. Darüber muss gegebenenfalls die Politik befinden. Werde das Geld zeitnah freigegeben, werde das Gebäude auf jeden Fall bis Sommer 2017 fertig. Sollten die Mittel erst im kommenden Jahr verfügbar sein, „wird es sportlich, diesen Termin zu halten“.

 Jennifer Binder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.