Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Stimmen Sie mit den Füßen ab“
Lokales Ostholstein „Stimmen Sie mit den Füßen ab“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 06.04.2016

Ungewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Schritte. Das weiß auch Kersten Jungk, der Vorsitzende des Vereins für Regionalgeschichte der Gemeinde Scharbeutz und Umgebung. Er lädt Mitglieder ebenso wie Interessierte zur Jahresversammlung ein und fordert sie eindringlich zum Kommen auf. In seiner Einladung formuliert Jungk: „Ein Museum, das sich selber zurückbauen muss, ist zugegeben eine schwere Kost für die Besucher. Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit unserem Kulturprojekt, das bereits 30 Jahre existiert. Stimmen Sie mit den Füßen ab und bringen Sie gern auch Gäste mit.“ Hintergrund seines Appells ist die Tatsache, dass die Museumswerkstatt geräumt werden musste, da die Gemeinde Scharbeutz für den Platz in der Schule „Eigenbedarf“

angemeldet hat (die LN berichteten).

Die Jahresversammlung beginnt am Sonnabend, 9. April, um 15 Uhr im Museum in der Lindenstraße 23. Nach den Berichten des Vorstandes wird es Informationen zur Auslagerung der Museumswerkstatt, zur Unterbringung des Museumsfundus und zum Sachstand des Museumsanbaus geben. Jungk kündigt an: „Nach einem für das Museum sehr turbulenten Jahr 2015 mit seinen tiefen Einschnitten in die Arbeit des Vereins wird im Anschluss an den offiziellen Teil ein Film über die Museumswerkstatt, die jetzt schon historisch ist, mit einer Folgesequenz auch der aktuellen Umbauarbeiten gezeigt.“

cd

• Die Einladung zur Versammlung mit Tagesordnung kann auf der Terminseite des Vereins-Webauftritts heruntergeladen werden unter http://museum-scharbeutz.de/aktuelles/termine.html.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eutin. Marcel Kriwet ist neuer Kreisvorsitzender der Jungen Union (JU) Ostholstein und damit Nachfolger von Rabea Höper.

06.04.2016

Sonnabend, 30. April, 14 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst. Donnerstag, 5. Mai (Himmelfahrt), 18.30 Uhr: After-Work-Musik mit „The Rockin‘ Reverend Pontus J.

06.04.2016

Für neu gegründete Verwaltungsabteilung werden Interessenten gesucht — sie müssen nicht „feuerwehrtauglich“ sein.

06.04.2016
Anzeige