Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Stockmann liest in Neustadt
Lokales Ostholstein Stockmann liest in Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 05.03.2016

Er ist nominiert für den Leipziger Buchpreis 2016, wurde bereits vielfach ausgezeichnet und und hat, so die Jury des Friedrich- Hebbel-Preises 2011, „die deutsche Theaterszene belebt“. Am Montag, 14. März, kommt Nis-Momme Stockmann (Foto) nach Neustadt. Im „Buchstaben“ (Hochtorstraße 2) liest der auf Föhr geborene 34-Jährige aus seinem Roman „Der Fuchs“. Darin rettet sich Protagonist Finn Schliemann während einer Flut in einer norddeutschen Kleinstadt auf ein Dach und beschwört seine Kindheit herauf, in der er mit Freundin Katja im Ort mystische, auch unheimliche Entdeckungen machte. Jahre später, auf dem Dach gestrandet, greift er ihre Geschichten wieder auf. Denn Katja hat die Flut kommen sehen. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neustadt Sie sind das sportliche Aushängeschild für Ostholstein: In Neustadt hat der Kreissportverband gestern 105 Kinder und Jugendliche geehrt, die allesamt ...

05.03.2016

Über 200 Einsätze, knapp 100 Fortbildungen mit rund 2600 Ausbildungsstunden, dazu Aufgaben bei der Wartung von Fahrzeugen, in der Jugendarbeit oder bei der Brandschutzerziehung.

05.03.2016

Das Amt des Feuerwehrchefs in Wulfsdorf bleibt fest in der Hand der Familie Meyer. Während der Jahresversammlung beerbte Finn-Hendrik Meyer seinen Vater Günther Meyer als Ortswehrführer.

05.03.2016
Anzeige